In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
14 / Okt 2019

Journalistische Qualität, Nobelpreisträger und Spiele-Förderung: Lesenswert #199

Wie definiert sich Qualität im Spielejournalismus? Im Gespräch mit Prof. Dr. Christian Stöcker von der HAW Hamburg geht André Peschke von The Pod der Frage nach, wie sich journalistische Qualität beurteilen lässt – und wie erreichbar diese Ansprüche im Spielejournalismus überhaupt sind. Nobelpreisträger und Games Tobias Nowak berichtet für SWR 2 über den frischgebackenen Nobelpreisträger…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
30 / Sep 2019

Journalismus, 25 Jahre USK und Podcasts: Lesenswert #198

Journalismus: Misstrauen gegenüber digitalen Spielen Andreas Garbe schreibt für Grimme Game darüber, dass viele Massenmedien Videospiele immer noch ausschließlich als kommerzielles Produkt verstehen würden. Außerdem herrsche unter Journalisten ein großes Misstrauen gegenüber dem Medium, vor allem im Fernsehen. 25 Jahre USK Zum 25-jährigen lud die USK letzte Woche zu einem Festakt in der Berliner Freiheit…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
16 / Sep 2019

Spiele-Journalismus, eSport und Barrierefreiheit: Lesenswert #197

Spiele-Journalismus: Damals, heute und wofür eigentlich? Petra Fröhlich schreibt für Grimme Game über die Zukunft des Spielejournalismus. Ihr Fazit: Das journalistische Angebot sei so bunt, vielfältig und hochwertig wie nie, allerdings wäre es immer schwieriger diese Angebote zu refinanzieren. Über die Existenzberechtigung des Spiele-Journalismus macht sich Jochen Gebauer ebenfalls bei Grimme Game Gedanken. Eines der…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
3 / Sep 2019

Toxische Spielkultur, Bilanz zur gamescom 2019 und die Physik in digitalen Spielen: Lesenswert #196

Toxische Spielkultur Kristina Reymann-Schneider schreibt für Deutsche Welle über Sexismus in Online-Spielen und wie Betroffene und Entwickler mit dieser Problematik umgehen. Bilanz zur gamescom 2019 Sowohl Gameswirtschaft als auch Stern ziehen Bilanz zur diesjährigen gamescom und berichten von ihren Highlights auf der weltgrößten Spielemesse. Physik in digitalen Spielen Für Quarks schaut sich Max Heck in…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
19 / Aug 2019

Filmzitate in digitalen Spielen, Brain Interfaces und Spielen auf Tempo: Lesenswert #195

Filmzitate in digitalen Spielen Stefan Sommer schreibt für die Süddeutsche Zeitung über sogenannte Crossover-Events in digitalen Spielen. Er geht dabei insbesondere der Frage nach, ob es sich bei diesen Events – meist eine Kooperationen von zwei Unternehmen – um Schleichwerbung handelt. Als Crossover bezeichnet man in Medien das Auftreten zweier oder mehrerer Figuren, von Handlungsorten…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
5 / Aug 2019

Inklusion im eSport, Hakenkreuze in Games und Queer Gaming: Lesenswert #194

Inklusion im eSport Gameswirtschaft berichtet, dass das Berliner eSport-Team PENTA und das Start-Up Unternehmen BCON eine besondere Kooperation eingehen. Erstmalig wird ein körperlich beeinträchtigtes eSport-Team an Wettbewerben teilnehmen und so die Inklusionsarbeit im eSport weiter fördern. Sozialadäquanzklausel: Hakenkreuze in Games Mit der Neuregelung der Sozialadäquanzklausel für digitale Spiele erteilt die USK seit dem letzten Jahr…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
24 / Jul 2019

Silver Gamer, die schönsten Spielkonsolen und die New-Work-Bewegung: Lesenswert #193

Silver Gamer Über 50-Jährige bilden inzwischen die größte Gruppe der begeisterten Gamer in Deutschland, wie kürzlich eine Studie des game – Verband der deutschen Games-Branche zeigte. Sie werden als “Silver Gamer” bezeichnet und gelten als eine oft unterschätzte Zielgruppe innerhalb der Spieleindustrie. Achim Fehrenbach analysiert für IGM diese Zielgruppe und ihr Spielverhalten. Die schönsten Spielkonsolen…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
24 / Jun 2019

Architektur, feministische Games und Anita Sarkeesian zieht Bilanz: Lesenswert #191

Architektur: Gebäude in Games erzählen Geschichten Eva-Maria Lill schreibt bei Zeit Online darüber, wie Architektur das Spielerlebnis in digitalen Spielen bereichern kann. Feministische Spiele René Wiesenthal schreibt für Spieletipps ein Plädoyer für feministische Games. Die Anita Sarkeesian Story Colin Campbell schreibt für Polygon über Anita Sarkeesian und ihr Projekt “Feminist Frequency”. Die Bloggerin und Kommunikationswissenschaftlerin…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
27 / Mai 2019

Hakenkreuze in digitalen Spielen, die polnische Games-Branche und barrierefrei spielen: Lesenswert #189

Hakenkreuze in digitalen Spielen Seit letztem Jahr darf die USK die sogenannte Sozialadäquanzklausel bei Games anwenden und Altersfreigaben erteilen, wenn im Spiel Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gezeigt werden. Das erste Spiel, das mit der neuen Regelung eine Altersfreigabe erhielt, war Through the Darkest of Times. Arte schaute den Entwicklern während der Entstehung des Games über die…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
13 / Mai 2019

Notizbücher in digitalen Spielen, virtuelles Lernen und die Gründung einer Parlamentsgruppe für eSport: Lesenswert #188

Notizbücher in digitalen Spielen Ein Notizbuch ist ein treuer Begleiter – sei es auf Reisen oder im Alltag. Auch in manchen digitalen Spielen nimmt das nützliche Werkzeug zum Festhalten der eigenen Gedanken einen gesonderten Status ein. Paul Walker-Emig schreibt hierzu für The Guardian über die Notizbücher von Spielcharakteren und welche Funktionen diese im Spiel einnehmen.…