In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
3 / Dez 2018

Gaming in der DDR, kompetitives Spielen und 20 Jahre PlayStation: Lesenswert #177

Digitale Spiele in der DDR Denis Gießler schreibt bei Zeit Online über die Gamerszene in der DDR, die kurz vor der Wende entstand. Dabei schaute der Staat ganz genau hin. 20 Jahre PlayStation Micky Auer schreibt für Spieletipps über die Veröffentlichung der ersten PlayStation vor 20 Jahren und darüber wie die Sony-Konsole eine neue Ära…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
19 / Nov 2018

Künstliche Intelligenz, Retro-Konsolen und Stan Lee: Lesenswert #176

KI könnte Spieldesign revolutionieren Maximilian Schreiner berichtet für VRODO über die Künstliche Intelligenz Promethean AI, die virtuelle Welten beinahe im Alleingang baut. Was die Games-Branche von Stan Lee lernen kann Brendan Sinclair schreibt bei gamesindustry.biz über die kürzlich verstorbene Comic-Legende Stan Lee und was sich die Games-Branche von ihm abschauen könnte. Retro-Konsolen: Lückenhafte Erinnerungen verkaufen…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
5 / Nov 2018

Cheaten, Frauen im eSport und die Geburtsstunde der Spielekritik: Lesenswert #175

Die Geburtsstunde der Spielekritik Simon Parkin berichtet für den Guardian über Martin Amis’s “Invasion of the Space Invaders: An Addict’s Guide to Battle Tactics, Big Scores and the Best Machines”. Das 1982 veröffentlichte Buch stellt eine anschauliche Momentaufnahme einer längst verlorenen Welt dar – und steht kurz vor der Wiederveröffentlichung. Cheaten macht Spaß Stephanie Munro…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
1 / Okt 2018

Brexit, Österreich und Games in Galerien: Lesenswert #173

Wehren gegen den Brexit Marijam Didžgalvytė berichtet für den Guardian über den Einsatz der Games-Branche gegen den bevorstehenden Brexit. Ein Stück österreichische Spiele-Historie Daniel Koller blickt für den Standard zurück auf den Werdegang von Jowood, dem erfolgreichsten Spielehersteller Österreichs. Spiele in Galerien Zoheir Beg schreibt für The Quietus darüber, warum Gaming eine eigene Kunstform ist…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
17 / Sep 2018

Kaffeeklatsch, Musik und Gamer-Hotel: Lesenswert #172

Spielen statt Kaffeeklatsch Das ARD Morgenmagazin stellt zwei Frauen aus Berlin vor, die eine 80, die andere 87 Jahre alt, die sich beide für moderne Technik und digitale Spiele begeistern. Geschichte der Videospielmusik Tobias Nowak stellt für WDR 5 eine kleine Kulturgeschichte der Videospielmusik vor. Gamer-Hotel in Amsterdam Ebenfalls für WDR 5 berichtet Tobias Nowak…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
3 / Sep 2018

gamescom, Erinnerungskultur und Mut machen: Lesenswert #171

gamescom 2018 Die gamescom 2018 war ein riesiger Erfolg. Petra Fröhlich beschäftigt sich bei GamesWirtschaft deshalb mit der nicht ganz unplausiblen Frage, wie viel Wachstum die Messe eigentlich noch verträgt. Auf der gamescom gab es dieses Jahr viele Mobile Games zu sehen. Tobias Nowak schreibt bei Zeit Online darüber, wie Smartphones die Games-Branche und die…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
20 / Aug 2018

USK-Entscheidung, Flucht und Medizin: Lesenswert #170

Spiel über Krieg und Flucht Die Deutsche Welle berichtet über den syrischen Grafiker Abdullah Karams, der am eigenen Leib Kriegsalltag und Flucht erfahren hat und dies im digitalen Spiel “Path Out” verarbeitet. Digitales Spiel als Physiotherapeut Franziska Schulz berichtet für Spieletipps über eine in den USA entwickelte Form der Schlaganfalltherapie, die mit Hilfe von Videospielen…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
6 / Aug 2018

Wütende Männer, queere Games und eSport auf Wacken: Lesenswert #169

Wütende Männer Colin Campbell unterhält sich für Polygon mit Experten aus der Videospielbranche und der Wissenschaft über das Phänomen der wütenden Männer, Trolle, Rassisten und Frauenhasser in der Videospielindustrie und den Communities. Queere Games Matthias Kreienbrink schreibt für jetzt über queere Charaktere in Videospielen. Passend dazu spricht Christian Eigler für detektor.fm  unter anderem mit Jan…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
23 / Jul 2018

Computerspielsammlung, militärisches Erbe und Spielen mit Behinderung: Lesenswert #168

Internationale Computerspielsammlung Markus Böhm berichtet für Spiegel Online über das vom Branchenverband game vorangetriebene Projekt „Internationale Computerspielesammlung“ und die Tücken der Archivierung von digitalen Spielen. Das militärische Erbe der Gamesbranche Christian Huberts berichtet auf Zeit Online darüber, wie Kriegstechnologie Spiele bis heute prägt. Holocaust in Spielen? Eugen Pfister beschäftigt sich auf Spiegel Online mit der…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
9 / Jul 2018

Sounds, LGBT und fiktive Städte: Lesenswert #167

Sounds für digitale Spiele Nicht nur die Musik beeinflusst die Atmosphäre eines Videospiels gewaltig, die passenden Geräusche sind wohl mindestens genauso wichtig. Christian Schultz schreibt auf heise online darüber, wo und wie diese Sounds eigentlich entstehen. Zu wenig Homosexualität in Spielen? derStandard ruft seine Leser zu einer Diskussion darüber auf, warum die Repräsentation von Homosexuellen…