Was ist Game Art? - Eine Definition der Computerspielkunst
19 / Mrz 2019

Game Art: Kunst und digitale Spiele

Zwischen Kunst und digitalen Spielen besteht eine interessante Verbindung, sie bereichern sich gegenseitig. Einerseits sind viele digitale Spiele von diversen künstlerischen Stilen beeinflusst, wie beispielsweise das Mobile Game Monument Valley von Grafiken des Niederländers M.C. Escher oder das japanische Konsolenspiel Ico von Werken des italienischen Künstler Giorgio de Chirico. Andererseits setzen sich schon seit Mitte…

Game Jam und Programmier-Workshop im Cologne Game Haus
14 / Mrz 2019

Game Jam und Programmier-Workshop im Cologne Game Haus

Rund 16 Millionen Frauen spielen in Deutschland digitale Spiele, wie eine Umfrage vom game – Verband der deutschen Games-Branche zeigt. Damit stellen sie knapp die Hälfte der Spielerschaft in Deutschland (47 Prozent). In der Games-Branche selbst ist der Anteil von Frauen dagegen noch nicht so hoch; sie machen nur etwa 27 Prozent der Beschäftigten aus.…

Leikki - der Gameskulturkalender
14 / Mrz 2019

Leikki – der Gameskulturkalender

Mittlerweile sind digitale Spiele fest in unserer Gesellschaft verankert. Laut einer Umfrage des game – Verband der deutschen Games-Branche spielen über 34,4 Millionen Menschen in Deutschland digitale Spiele, was so viele sind wie nie zuvor. Videospiele sind angesagt – das zeigen nicht zuletzt die unzähligen Veranstaltungen rund um das Medium. Während aber die großen Gaming-Messen…

EGX 2018: Neue Games-Messe in Berlin
7 / Mrz 2019

“Quartett der Spielekultur” rückt den Fokus auf digitale Spiele als Kulturgut

Ende Februar war es soweit: Die neue Veranstaltungsreihe “Quartett der Spielekultur” startete mit der ersten Session im Martin-Gropius-Bau in Berlin. Inspiriert vom “Literarischen Quartett” beleuchtet das Event die kulturellen Aspekte digitaler Spiele: Vier Experten stellen jeweils ein Spiel ihrer Wahl vor, das anschließend gemeinsam diskutiert wird. So schafft man mit dem “Quartett der Spielekultur” ein…

Förderung
26 / Feb 2019

#gamechanger: Debatte über Herausforderungen der Games-Branche in Deutschland

Das Medium digitales Spiel wird als wichtiger Wirtschaftsfaktor sowie innovatives Bildungs- und Kulturgut in Deutschland inzwischen von der Politik anerkannt und geschätzt. Nun geht es darum, Deutschland auch als internationalen Top-Standort für Games zu positionieren. Unter dem Motto ,,#gamechanger: Games made in Germany” lud der game – Verband der deutschen Gamesbranche zur gemeinsamen Diskussion mit…

Barrierefreiheit in digitalen Spielen: Interview mit Karen Stevens
21 / Feb 2019

Barrierefreiheit in digitalen Spielen: Interview mit Karen Stevens

Karen Stevens ist bei EA Sports Accessibility Lead und setzt sich dafür ein, die Benutzerfreundlichkeit in digitalen Spielen zu verbessern. Sie ist seit über 13 Jahren in der Spieleindustrie tätig und weiß aus eigener Erfahrung wie es ist, mit einer Behinderung zu leben. Vor ein paar Wochen bot sich mir die Möglichkeit, mit Karen Stevens…

200.000 Euro für die Förderung von Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern
14 / Feb 2019

200.000 Euro für die Förderung von Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Mit der rasch zunehmenden digitalen Verbreitung von Medieninhalten stehen wir alle in der Verantwortung bei der Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen behilflich zu sein und sie bei der Ausbildung ihrer Medienkompetenz zu unterstützen. Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern fördert nun dieses Vorhaben im eigenen Bundesland mit knapp 20 Projekten zum Thema Medienbildung und Medienkompetenz. Das Entscheidungsgremium der…

Games Engineering auf Twitch
31 / Jan 2019

Games Engineering auf Twitch

An welchen Zukunftsvisionen tüftelt die nächste Generation von Spieleentwicklern? Eine Antwort darauf gibt ein Twitch Live-Stream am 04. Februar, ab 12 Uhr. Hier zeigen die Games Engineering Studierenden der Julius-Maximilians Universität in Würzburg woran sie arbeiten. Der Studiengang vermittelt – neben Informatik-Grundkenntnissen – wichtige Fähigkeiten für die Spieleentwicklung. Zudem eröffnet er die Möglichkeit die erlernten…

Buchvorstellung: “Games studieren - was, wie, wo? Staatliche Studienangebote im Bereich digitaler Spiele”
24 / Jan 2019

Buchvorstellung: “Games studieren – was, wie, wo? Staatliche Studienangebote im Bereich digitaler Spiele”

Beruflich mit Games zu tun haben – der Traum vieler Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Doch nicht nur aus der Perspektive des Fans ist die Games-Branche ein attraktives Berufsfeld, auch der wachsende globale Umsatz von 106 Milliarden im Jahr 2016 auf 122 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2017 zeigt, dass es sich um eine zukunftssichere Branche…

Rollenspiele im Wandel der Zeit - Teil 4: Die 1990er Jahre
22 / Jan 2019

Rollenspiele im Wandel der Zeit – Teil 4: Die 1990er Jahre

Auch im neuen Jahr setze ich meine Beitragsreihe zur Geschichte der Rollenspiele fort. Über den analogen Vorläufer, die Pen & Paper Rollenspiele, schrieb ich im ersten Teil dieser Reihe. Im zweiten und dritten Teil ging es mit den ersten digitalen Vertretern des Genres weiter. Dieser Beitrag schließt daran nahtlos an und bietet eine Übersicht über…