Diese Abbildung zeigt ein Kunstwerk von Matthias A. K. Zimmermann, Schweiz. Kontaktdaten über www.matthias-zimmermann.ch". Angaben zum Kunstwerk: „Matthias A. K. Zimmermann, Die Schneekugelstadt einer Lichtvitrine, 2011, FineArtPrint Diasec/AluDibond, 100 x 280 cm, Standort.
16 / Jan 2020

Buchvorstellung: Kyronium. Die Experimente der Erinnerung von Matthias A. K. Zimmermann

Sich während der Feiertage in den ruhigen Momenten zurück zu ziehen und in einem Buch zu schmökern, kann schön und entspannend sein. Letztes Jahr wurde ich im Zuge der Recherche für meine Game Art Beitragsreihe auf den Schweizer Künstler Matthias A. K. Zimmermann aufmerksam. Er ist Maler und Medienkünstler. Zimmermanns analoge Kunst thematisiert die oftmals…

#TeamDiversity: Hier spielt Vielfalt
13 / Jan 2020

#TeamDiversity: Hier spielt Vielfalt

Die Spieleindustrie ist heute ein Milliardenmarkt. Immer mehr Menschen integrieren digitale Spiele als festen Bestandteil in ihr tägliches Entertainmentprogramm. Das Medium hilft außerdem Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen dabei zusammen zu finden, gemeinsam zu spielen und Erlebnisse zu teilen. Der game – Verband der deutschen Games-Branche startet mit “Hier spielt Vielfalt” eine neue Initiative und setzt…

Foto: Lorelai von Lux
10 / Jan 2020

Digitale Spielkultur: Rückblick auf das Jahr 2019 und Ausblick auf 2020

Und wieder ist ein Jahr rum – dieses Mal geht sogar ein ganzes Jahrzehnt zu Ende. So ist es erneut an der Zeit, die wichtigsten Ereignisse und die meist diskutierten Beiträge rund um das Thema digitale Spielkultur Revue passieren zu lassen und einen kurzen Ausblick auf 2020 zu geben. Was könnte uns bezogen auf digitale…

GameZone Edu@didacta: Kooperation von ITFS und didacta – die Bildungsmesse
20 / Dez 2019

GameZone Edu@didacta: Kooperation von ITFS und didacta – die Bildungsmesse

Nächstes Jahr werden das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) und die didacta – die Bildungsmesse erstmalig kooperieren. Damit setzen sie zum einen ein Zeichen für die Wichtigkeit professioneller Medienpädagogik und schaffen außerdem grundlegende Schnittstellen und Networking-Möglichkeiten für Spielemacher und Bildungsvertreter. Die dadurch entstehenden Synergieeffekte sollen insbesondere zur Verbesserung der Qualität von digitalen Spielen als auch zum…

re:publica 20 - “Game On!”: Call for Participation
12 / Dez 2019

re:publica 20 – “Game On!”: Call for Participation

Spiele können demokratisierend, vielfältig und befreiend sein. Mit ihnen kann man den Alltag hinter sich lassen, bisher unbekannte Verbindungen herstellen, sich selbst herausfordern und Neues entdecken. Die Welt der Computer- und Videospiele ist längst nicht mehr nur ein Hobby, sondern zu einer der wichtigsten Wachstumsbranchen geworden. Für viele ist sie Zweitwohnsitz, Schauplatz verschiedener Wettbewerbe, ein…

5,3 Millionen Menschen in Österreich spielen Videospiele
5 / Dez 2019

5,3 Millionen Menschen in Österreich spielen Videospiele

Immer mehr Österreicher spielen digitale Spiele, wie die neue Studie „Gaming in Austria 2019“ der GfK für den Österreichischen Verband für Unterhaltungssoftware (ÖVUS) aufzeigt. Der ÖVUS ist die Interessensgemeinschaft und Branchenvertretung der österreichischen Games-Branche. Der Verband gilt als Ansprechpartner für österreichische Medien und die Politik rund um Themen der  interaktiven Unterhaltung und gilt damit als…

Die Preisträger und Laudatoren des DCP 2019
4 / Dez 2019

Zahlreiche Neuerungen beim Deutschen Computerspielpreis

Der Deutsche Computerspielpreis (DCP) ist der wichtigste Preis für die deutsche Games-Branche und wird seit 2009 abwechselnd in Berlin und München verliehen. Nach über 10 Jahren präsentiert sich der Deutsche Computerspielpreis ab 2020 in einem neuen Gewand. Erst kürzlich unterzeichneten die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie…

Ausstellung PLAY im Stadtmuseum Aarau: Digitale Spiele verändern die Welt
21 / Nov 2019

Ausstellung PLAY im Stadtmuseum Aarau: Digitale Spiele verändern die Welt

Digitale Spiele treiben den digitalen Wandel mit an und sind aus der Gesellschaft nicht mehr weg zu denken. Klar ist auch: Computer- und Videospiele gelten schon lange nicht mehr als bloße Freizeitbeschäftigung, sondern werden inzwischen als kulturwissenschaftliche Forschungsobjekte betrachtet, wie die Vielzahl an Ausstellungen, wissenschaftlichen Publikationen und politischen Debatten belegt. Das Stadtmuseum Aarau widmet digitalen…

Digitales Stadterlebnis gameON2025: Die Umgebung wird zur Spielkulisse
14 / Nov 2019

Digitales Stadterlebnis gameON2025: Die Umgebung wird zur Spielkulisse

Unter dem Motto „Past Forward“ – die Vergangenheit vor Augen und die Zukunft im Blick – bewirbt sich Nürnberg als Kulturhauptstadt Europas 2025. Im Zuge dieser Bewerbung stand nicht nur das europäische Chiptune-Festival „Chip hits the Fan” an, sondern auch ein Spieleentwicklungsprojekt, für das junge Menschen in Franken Spiele fürs Smartphone kreiert haben. An insgesamt…

Clash of Realities 2019 bietet spannendes Programm und Top-Speaker zum zehnjährigen Jubiläum
12 / Nov 2019

Clash of Realities 2019 bietet spannendes Programm und Top-Speaker zum zehnjährigen Jubiläum

Clash of Realities 2019 bietet spannendes Programm und Top-Speaker zum zehnjährigen Jubiläum  Mittlerweile zum zehnten Mal richtet die TH Köln zwischen 19. und 21. November 2019 wieder die Clash of Realities aus. Dieses Jahr wird die International Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games von einer Ausstellung des Computerspielemuseums begleitet. Die künstlerisch-wissenschaftliche…