Summer Games Done Quick: Speedrun-Spendenmarathon stellt neuen Rekord auf
veröffentlicht von Martin Lorber am 07. Juli 2018

Summer Games Done Quick: Speedrun-Spendenmarathon stellt neuen Rekord auf

Teilen auf:

Alle sechs Monate kommen die besten Speedrunner der Gameswelt für einen guten Zweck zusammen um beim Spendenmarathon Games Done Quick für den guten Zweck durch digitale Spiele zu hetzen. Bei der diesjährigen Sommerausgabe vom 24. Juni bis 1. Juli spielten und streamten freiwillige Speedrunner die ganze Bandbreite an Games. Die Aufgabe: Das schnellstmögliche Durchspielen eines digitalen Spiels. Dieses Jahr kamen sage und schreibe 2,12 Mio. Dollar (ca. 1.82 Mio Euro) zusammen. Eine wahnsinnige Summe, wie ich finde.

Games Done Quick: Spannende Livestreams

Und so funktionierte es: Während der pausenlosen Übertragung der Speedruns können Zuschauer jederzeit Geld spenden, das anschließend den jeweiligen Hilfsorganisationen überwiesen wird. In diesem Jahr floss das Geld an Ärzte ohne Grenzen. Durch verschiedene Anreize, wie Gewinne oder der Möglichkeit einen selbst geschriebenen Kommentar für den jeweiligen Speedrunner laut vorgelesen zu bekommen, werden  die Zuschauer zum Spenden animiert.. Die präsentierten Spiele sind äußerst abwechslungsreich: Sowohl moderne Titel als auch echte Spiele-Klassiker kommen zum Zug und werden vor Publikum gespielt. Twitch streamt die Veranstaltung live.

Ungewöhnliche Spielweisen

Zum Teil spielen die Speedrunner die Games auf eine außergewöhnliche Art und Weise durch, etwa nur mit einer Hand oder verbundenen Augen. Außerdem gibt es verschiedene Kategorien, beispielsweise 100% – das heißt, dass beim Spielen alle Items / Upgrades und Sammelobjekte zu sammeln sind. Low steht dagegen dafür, das Spiel mit so wenig Upgrades wie nur möglich durchzuspielen.

Hier sind einige Highlights der Summer Games Done Quick 2018 zu sehen:

Meiner Meinung nach sind die Games Done Quick eine wirklich tolle Sache: Gute Unterhaltung für einen guten Zweck!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *