Gamesmap: Großes Online-Verzeichnis der deutschen Gamesbranche
veröffentlicht von Martin Lorber am 07. Juli 2018

Gamesmap: Großes Online-Verzeichnis der deutschen Gamesbranche

Teilen auf:

Vor kurzem ging das große Online-Verzeichnis der Gamesbranche in Deutschland online: Die Gamesmap zeigt auf einer interaktiven Deutschlandkarte eine übersichtliche Zusammenfassung der Unternehmen und Institutionen der deutschen Gamesbranche.

Gamesmap als wichtiges Recherche-Tool

Entwickelt wurde die Gamesmap vom game – dem Verband der deutschen Games-Branche in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ludologie. Die Datenbank bietet nicht nur Antworten auf die Frage,

welcher Arbeitgeber in der Gamesbranche vielleicht der richtige ist. Sie ist vielmehr wichtiges Hilfsmittel und ein umfangreiches Recherche-Werkzeug für alle an der Games-Branche Interessierten.

Gamesmap: Großes Online-Verzeichnis der deutschen Gamesbranche
Gamesmap: Umfassendes Online-Verzeichnis der deutschen Gamesbranche

Gamesmap mit großem und erweiterbarem Verzeichnis

Insgesamt befinden sich bisher über 1250 Einträge in der Gamesmap, davon mehr als 450 Games-Entwickler und Publisher, über 700 Medien, wirtschaftliche und technische Dienstleister der Branche (Tonstudios, spezialisierte Anwaltskanzleien und PR-Agenturen). Die Datenbank ermöglicht, eigenständig Einträge zu erstellen und zu überarbeiten.

Gamesmap als Recherche-Werkzeug für Nachwuchskräfte

Schüler und Studenten stellen sich oft die Frage, welche Ausbildungsmöglichkeiten es in Deutschland gibt, um in der Games-Branche Fuß zu fassen. Natürlich gibt es dafür keinen vorgefertigten Pfad. Die Branche ist selbst so vielfältig wie die Lebensläufer der einzelnen Beteiligten. Das Online-Verzeichnis ist ein hilfreiches Recherche-Tool für junge Nachwuchskräfte: In der Datenbank finden sich rund 100 Bildungseinrichtungen, die Studiengänge mit einem Bezug zu digitalen Spielen anbieten.

Zusammen mit dem Ausbildungskompass Games bietet das Angebot des game einen hervorragenden Überblick für alle, die an einem Einstieg in die Branche interessiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *