Games Engineering auf Twitch
veröffentlicht von Martin Lorber am 01. Januar 2019

Games Engineering auf Twitch

Teilen auf:

An welchen Zukunftsvisionen tüftelt die nächste Generation von Spieleentwicklern? Eine Antwort darauf gibt ein Twitch Live-Stream am 04. Februar, ab 12 Uhr. Hier zeigen die Games Engineering Studierenden der Julius-Maximilians Universität in Würzburg woran sie arbeiten. Der Studiengang vermittelt – neben Informatik-Grundkenntnissen – wichtige Fähigkeiten für die Spieleentwicklung. Zudem eröffnet er die Möglichkeit die erlernten Fertigkeiten in der Praxis bei Partnern wie Ubisoft direkt anwenden zu können. Inhaltlich liegt der Fokus des Studiengangs unter anderem auf immersiven Games.

Human-Computer & Games EXPO 2019 in Würzburg

Den Höhepunkt für die Studierenden markiert die Human-Computer & Games EXPO der Julius-Maximilians-Universität Würzburg am Freitag, den 26. Juli. Dort stellen alle Studierenden, auch die der Studienprogramme Mensch-Computer-Systeme, Human-Computer Interaction und Informatik,  das Endergebnis ihrer Abschlussarbeiten vor. Die EXPO wird von einem Rahmenprogramm mit spannenden Präsentationen zu Themen wie “Social Inhibition of Return in Virtual Reality”, “Gefahren von Glücksspiel in VR – Der Einfluss von Präsenz auf glücksspielbezogene schadenverursachende Faktoren” oder “PepperboxVR: Animation Prototyping in VR“ begleitet.

Die Human-Computer & Games EXPO bietet für alle Games-Interessierte einen interessanten Einblick in das Handwerk zukünftiger Spieleentwickler und Informatiker.

WANN:

04.02.2019, ab 12 Uhr

WO:

Twitch Live-Stream

Kommentare
  1. Dankeschön! Ich freue mich, wenn es gefällt!https://educheapessay.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *