Institut Spielraum
27 / Jun 2017

Zehn Jahre digitale Spielkultur – Zehn Jahre Institut Spielraum

Das Projekt “Spielraum” des Instituts für Medienforschung und Medienpädagogik an der TH Köln, setzt sich seit 2007 pädagogisch mit digitalen Spielwelten auseinander und tritt als kompetenter Vermittler zwischen jungen Menschen und den Erziehenden auf. Zudem fungiert Spielraum als verantwortungsvoller Diskussions- und Ansprechpartner für Medienpädagogik im Bereich digitaler Spielkultur. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich…

Medal of Honor
22 / Jun 2017

Krieg und Spiele

Videospiele wurden insbesondere in ihrer Anfangsphase immer wieder verdächtigt, kriegerisches Gedankengut zu befördern. Doch das Stigma konnten Games schon lange abschütteln. Vielmehr diskutieren Wissenschaft und Öffentlichkeit vermehrt das Potential digitaler Spiele in Bildungs-, Gesundheits- und anderen sozialen Kontexten – oder der Friedenspädagogik und Konfliktbearbeitung. In diesem Beitrag möchte ich aufzeigen, wie vielfältig die Darstellung von…

preFROG
8 / Jun 2017

Call for Posters: Computerspiele zwischen Ethik und Ästhetik

Mittlerweile begeistern uns Videospiele beinahe 50 Jahre lang und die Phase der Kritik zu Games in den vergangenen Jahren ist dank – durchaus hitzig geführten – Diskussionen überstanden. Die Zeit schneller Pauschalurteile scheint vorüber zu sein. Die publizistischen und wissenschaftlichen Beiträge werden von differenzierten Fachdiskussionen dominiert. preFROG: Fragen nach Begrenzung und Entgrenzung Es lässt sich…

Konflikt. Konsum. Kontrolle: 2. Fachkonferenz zur Digitalen Spielkultur
29 / Mai 2017

Konflikt. Konsum. Kontrolle: 2. Fachkonferenz zur Digitalen Spielkultur

Die Stiftung Digitale Spielkultur veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die zweite Fachkonferenz zur Kultur des digitalen Spielens. Unter dem Motto „Konflikt. Konsum. Kontrolle – Wie digitale Spiele der Gesellschaft den Spiegel vorhalten“ sind Interessierte aus Journalismus, Kultur- und weiteren Geisteswissenschaften sowie aus der Spiele-Community am 01. Juni 2017 in…

Pädagogische Spiele: Interview mit Emmanuel Guardiola
2 / Mai 2017

Pädagogische Spiele: Interview mit Emmanuel Guardiola

Vor kurzem berichtete ich an dieser Stelle über “Antura and the Letters”, eine Smartphone App, die syrischen Kindern, auch Flüchtlingen in Deutschland, spielerisch die arabische Sprache näher bringt. Entwickelt wurde das Spiel vom Cologne Game Lab der TH Köln in Zusammenarbeit mit dem libanesischen Entwickler Wixel Studios und Video Games Without Borders aus Spanien. Ich…

International Gamesweek Berlin 2017 (c) Daniel Martens
25 / Apr 2017

International Gamesweek Berlin 2017

Am 26. April ist es wieder soweit: Der Deutsche Computerspielpreis 2017 wird in Berlin vergeben. Aber das ist in dieser Woche bis zum 30. April noch längst nicht alles: Im Rahmen der International Games Week Berlin finden noch viele weitere spannende Veranstaltungen rund um digitale Spielkultur statt. Es werden mehr als 3.000 Fachbesucher erwartet, letztes…

KIM Studie 2016: Digitale Spiele im Alltag der Jugendlichen fest verankert.
16 / Mrz 2017

KIM Studie 2016: Zum Medienverhalten von Kindern

Jugendmedienschutz ist ein komplexes Thema. Selbst der beste gesetzliche Rahmen braucht eine eigene Medienkompetenz aller Beteiligter und Kenntnis bzw. Verständnis der Lebensrealität von Kindern und Jugendlichen um zu funktionieren. Dazu leistet der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) einen wichtigen Beitrag. In der bundesweit repräsentativen KIM Studie (Kindheit, Internet, Medien) sammelt der mpfs alljährlich Daten zur Mediennutzung…

Umfrage: Digitale Spiele in Bildungskontexten
8 / Mrz 2017

Umfrage: Digitale Spiele in Bildungskontexten

Prof. Dr. phil. Martin Geisler von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena untersucht in einem aktuellen Forschungsvorhaben wer digitale Spiele in der Bildung verwendet. Wer also schon einmal digitale Spiele in Bildungskontexten eingesetzt hat, ist herzlich aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen. Dabei beträgt der zeitliche Aufwand ca. 5-10 Minuten. Kernpunkte des Forschungsvorhabens Erforscht und publiziert wird…

Art of Gaming
1 / Mrz 2017

Art of Gaming: Neues Webmagazin bei Arte Creative

Ab heute läuft bei Arte Creative das neue Webmagazin “Art of Gaming”, das Videospiele als Kunstwerke betrachtet und aus dieser Sicht heraus über sie diskutiert. Dabei steht in jeder Folge eine übergreifende Thematik im Vordergrund, mit der sich das Format spielerisch auseinandersetzt. Ermöglicht werden soll eine vollständige Immersion in die Welt des Games – der…

Fragezeichen
19 / Jan 2017

Warum spielen wir? – Die Psychologie des Gamings

Die Spiele-Analysten von Quantic Foundry stellen auf ihrer Website einen Fragebogen zur Verfügung, über den sie die Psychologie des Spielens besser verstehen möchten. Individuelles Profil und Spiele-Empfehlungen Das Ausfüllen des Fragebogens dauert 5 bis 7 Minuten. Anschließend erstellt die Umfrage automatisch ein maßgeschneidertes Gutachten. Dieses gibt dann Aufschluss darüber, welche Charakterzüge / Eigenschaften gemessen wurden…