Deutsche Games Schulmeisterschaft 2018: Spannende Finalrunden in Köln
veröffentlicht von Martin Lorber am 05. Mai 2019

Erste süddeutsche eSport-Schulmeisterschaft

Teilen auf:

Die Deutsche Games Schulmeisterschaft, das deutschlandweite eSport-Turnier für Schüler, bietet seit Jahren jungen Talenten die Chance in verschiedenen Disziplinen um den Schulmeistertitel anzutreten. Dabei werden die Schüler zusammen mit ihren Lehrern in die Welt des Online-Sports eingeführt, denn eSport gewinnt immer mehr an Bedeutung und erfreut sich besonderer Beliebtheit bei jungen Menschen. Nun startet der erste süddeutsche Ableger der eSport-Meisterschaft.

eSport-Schulmeisterschaft: League of Legends und FIFA 19 als Spieldisziplinen

In Kooperation mit dem Verein play-eS-HanseSPIEL e.V., der Edith-Stein-Schule Ravensburg & Aulendorf, der ESL und der Deutschen Games Schulmeisterschaft (DGS) können sich ab sofort Schüler für das erste regionale Turnier in den Gruppendisziplin League of Legends (fünf gegen fünf) sowie der Einzeldisziplin FIFA 19 bis zum 19. Mai anmelden. Die Vorrunden der eSport-Schulmeisterschaft finden vom 20. Mai bis zum 30. Juni statt, in der die Teilnehmer flexibel online Spieltermine ausmachen können. Die Champions der ersten süddeutschen eSport-Schulmeisterschaft können am Finale der bundesweiten DGS im August in Köln teilnehmen.

eSport zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen

Bei der süddeutschen eSport-Schulmeisterschaft steht die Vermittlung von Medien- und digitalen Kompetenzen sowie die optimale Vorbereitung der Schüler auf die Berufswelt im Fokus. eSport steht hierbei für das komplexe Zusammenspiel aus Management, Technik, Medien, Moderation und Dokumentation, das den Kindern wichtige Soft Skills für die reale Lern- und Arbeitswelt mitgibt.

In meinem Interview mit Peter Lemcke, dem Initiator und Organisator der Deutschen Games Schulmeisterschaft, erhält man zusätzlich einen spannenden Einblick hinter die Kulissen des Projekts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *