Barrierefreiheit in digitalen Spielen: Interview mit Karen Stevens
21 / Feb 2019

Barrierefreiheit in digitalen Spielen: Interview mit Karen Stevens

Karen Stevens ist bei EA Sports Accessibility Lead und setzt sich dafür ein, die Benutzerfreundlichkeit in digitalen Spielen zu verbessern. Sie ist seit über 13 Jahren in der Spieleindustrie tätig und weiß aus eigener Erfahrung wie es ist, mit einer Behinderung zu leben. Vor ein paar Wochen bot sich mir die Möglichkeit, mit Karen Stevens…

Enter Africa: Interview über das Spieleprojekt mit Bethlehem Anteneh
9 / Okt 2018

Enter Africa: Interview über das Spieleprojekt mit Bethlehem Anteneh

Wie sieht die Zukunft deiner Stadt aus? Um diese Frage zu beantworten, entwickeln junge interdisziplinäre Teams in 15 afrikanischen Großstädten im Rahmen des Projekts Enter Africa digitale Spiele, in denen es um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ihrer Stadt geht. Dabei vermittelt Enter Africa Kenntnisse für analoge und digitale Spielentwicklung. Das Projekt des Goethe-Instituts will…

Computerspielmusik
30 / Mai 2018

Ludomusicology: Interview mit Melanie Fritsch über die spannende Schnittstelle zwischen digitalen Spielen, Musik und Sound

Zwischen dem 13. und 15. April fand an der HMT Leipzig die Tagung „Ludo 2018“ statt. Die siebte Europäische Konferenz über Videospielmusik und Sound hatte in diesem Jahr den Schwerpunkt Soundscapes (Klangwelten) und Interfaces. Es war die erste, die in Deutschland stattfand und mit über 80 Teilnehmern zugleich die größte. Gastgeber waren Prof. Dr. Christoph…

USK Jugenschutz
23 / Feb 2018

Interview Stephan Dreyer: Digitale Spiele und Jugendschutz 2028

Mitte Februar fand die erste (interne) USK.online-Tagung zum Thema Jugendschutz – Praxis und Zukunft statt. Dabei hatte ich die Gelegenheit, mich mit dem Medienforscher und Jugendschutzexperten Stephan Dreyer vom Hans-Bredow-Institut über digitale Spiele und Jugendschutz im Jahr 2028 zu unterhalten. Stephan Dreyer wagte dabei einen Blick in die Zauberkugel und sprach über das womöglich „Goldene…

Cologne Game Lab stärkt Forschung zu Computer- und Videospielen
2 / Feb 2018

Interview Cécile Le Prado: Komponieren von Musik für digitale Spiele

Vor ein paar Wochen hatte ich die Gelegenheit, mit Prof. Dr. Cécile Le Prado über das Komponieren von Musik für digitale Spiele zu sprechen. Cécile Le Prado ist Professorin für Sound Design for Games am Cologne Game Lab der TH Köln. Als Komponistin von elektroakustischer Musik interessiert sie sich vor allem für urbane Klanglandschaften, Feldaufnahmen…

23 / Dez 2016

Gamesförderung in Deutschland

Deutschland verliert als Entwicklungsstandort für digitale Spiele zunehmend an Bedeutung. In meinem Audiokommentar erläutere ich woran das liegen könnte und was nötig wäre, um die richtigen Voraussetzungen für die Gamesbranche zu schaffen. Kommentar von Martin Lorber: Gamesförderung in Deutschland

17 / Nov 2016

EA prescht vor: Kennzeichnung von Influencer-Beiträgen

Auch für uns bei EA ist das sogenannte Influencer-Marketing fester Bestandteil heutiger Kommunikationskampagnen geworden. Damit die Rezipienten auf den ersten Blick erkennen können, ob es sich bei den jeweiligen Beiträgen (bspw. Let’s Plays auf Youtube oder Livestreams über Twitch) um redaktionelle Inhalte, Produktplatzierungen oder klassische Werbung handelt, führt EA ab sofort ein eigenes verpflichtendes Kennzeichnungssystem…

8 / Dez 2015

Digitale Spiele für Kinder: Eltern sollten mitspielen

Digitale Spiele stehen als Geschenk ganz oben auf der Beliebtheitsskala von Kindern und Jugendlichen. Doch nicht alle Eltern kennen sich bei digitalen Spielen aus oder haben den Überblick zu aktuellen Spielen. Die Wahl des richtigen Spiels für die eigenen Kinder fällt deshalb oft schwer. Dabei ist es sehr wichtig, darauf zu achten, welche digitalen Spiele…

Bei der Archivierung digitaler Spiele trifft man auf allerlei veraltete Speichermedien. In diesem Bild zwei Syquest 88 MB Module, vier Zip discs, zwei DLT IV tapes, vier DAT tapes und 3,5/5,25 Disketten.
29 / Okt 2015

Archivierung digitaler Spiele bei EA

Die Archivierung digitaler Spiele ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Schließlich muss das Kulturgut „digitales Spiel“ für die Nachwelt bewahrt werden. Im Audiokommentar möchte ich kurz darlegen, was Electronic Arts (EA) im Bereich „Archivierung von digitalen Spielen“ unternimmt. Kommentar von Martin Lorber: Archivierung digitaler Spiele bei EA   Die Archivierung digitaler Spiele stellt eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe dar.…

Zuschauer beim einem eSport Event der ESL in Frankfurt © ESL / Adela Sznajder
2 / Sep 2015

Bewährungsprobe für den eSport?

Die letzten Monate standen ganz im Zeichen des eSports. Große eSport-Turniere fanden statt und die gamescom lenkte die Aufmerksamkeit auf das Medium Computerspiel. Doch interessiert sich die Öffentlichkeit langfristig für den eSport? Meine Gedanken dazu im Audiokommentar. Kommentar von Martin Lorber: Bewährungsprobe für den eSport?