23 / Mrz 2011

Veranstaltungshinweis: Wirtschaftlicher Impuls und gesellschaftlicher Wert von Computerspielen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie lädt am 4. April zur Veranstaltung Computerspiele: Wirtschaftlicher Impuls und gesellschaftlicher Wert in Berlin ein. Neben zwei Vorträgen wird es dort auch eine Podiumsdiskussion geben. Bei dieser Debatte soll mit einigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteuren über die dynamische Entwicklung der Informationsgesellschaft und der Kreativwirtschaft diskutiert werden. Die Veranstalter ermöglichen…

16 / Mrz 2011

Zu Besuch bei der Konferenz „Sportlich spielend lernen“

Tag 1: Computerspiele sind inzwischen auch ein zentrales Thema an der renommierten internationalen filmschule köln (ifs). Dort findet derzeit die erste wissenschaftliche Konferenz in der Geschichte der Schule statt, und zwar zum Thema „Sportlich spielend lernen: Lehren und Lernen mit Exergames“. Die Geschäftsführerin der ifs, Simone Stewens, begründet das so: „Neue Medien sind ein wichtiges…

14 / Mrz 2011

Medienkompetenz: Kinderärzte fordern Warnhinweise auf Spielkonsolen

Anlässlich des Auftakts des 17. Kongress für Jugendmedizin in Weimar, forderte der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) Warnhinweise auf Videospielkonsolen. Diese sollen suchtgefährdete Jugendliche auf die potentiell schädlichen Auswirkungen des Konsums von Spielen hinweisen. Der Mediziner Rainer Riedel machte den „virtuellen Dauerkonsum“ für motorische, sprachliche und soziale Defizite bei Kindern und Jugendlichen verantwortlich. Er…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
13 / Mrz 2011

Lesenswert #4: Computerspiele als Kulturgut, Horrorspiele und das Cologne Game Lab auf der GDC

In meiner Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel oder Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren lesenswerten Links und Veröffentlichungen an mlorber@ea.com. What Is Scary in Horror Games? (gefunden bei Superlevel) Auf PopMatters beschäftigt sich Aaron Poppleton in einem englischen…

10 / Mrz 2011

Moralische Entscheidungen in Computerspielen

Über einen Filmheld, der unmoralische Entscheidungen trifft, kann man sich als Zuschauer ärgern – ändern kann man die Situation nicht. In Romanen können die Gedankengänge eines Charakters sehr plastisch dargestellt werden – dennoch kann man sich immer nur hypothetisch fragen, wie man selbst in einer solchen Situation handeln würde. Computerspiele, vor allem Rollenspiele, haben in…

10 / Mrz 2011

Moralische Entscheidungen in Spielen

Über einen Filmheld, der unmoralische Entscheidungen trifft, kann man sich als Zuschauer ärgern – ändern kann man die Situation nicht. In Romanen können die Gedankengänge eines Charakters sehr plastisch dargestellt werden – dennoch kann man sich immer nur hypothetisch fragen, wie man selbst in einer solchen Situation handeln würde. Videospiele, vor allem Rollenspiele, haben in…

6 / Mrz 2011

Computerspiel- und Filmumsätze im Vergleich

Ich wurde schon häufiger auf den Vergleich der Computerspielumsätze mit den Umsätzen der Filmindustrie angesprochen. In diesem Beitrag möchte ich aktuelle Fakten zum Thema sammeln und werde mich bemühen, die Daten regelmäßig zu aktualisieren. Über Hinweise zu weiteren Marktdaten freue ich mich jederzeit. Betrachtet man die einzelnen Verwertungskanäle beim Film getrennt (Kino, DVD, Fernsehen), dann haben digitale Spiele…

6 / Mrz 2011

Videospiel- und Filmumsätze im Vergleich

Ich wurde schon häufiger auf den Vergleich der Videospielumsätze mit den Umsätzen der Filmindustrie angesprochen. In diesem Beitrag möchte ich aktuelle Fakten zum Thema sammeln und werde mich bemühen, die Daten regelmäßig zu aktualisieren. Über Hinweise zu weiteren Marktdaten freue ich mich jederzeit. Betrachtet man die einzelnen Verwertungskanäle beim Film getrennt (Kino, DVD, Fernsehen), dann haben digitale Spiele…

3 / Mrz 2011

Gastbeitrag Dr. Martin Burckhardt: New new economy

Wenn schon die Computer-Spiele unserer Gesellschaft tiefgreifend umgestaltet haben – in einem Maße, dass man ernsthaft von einer Spielkultur sprechen kann –, so ist bemerkenswert, dass sich auch in der Welt der Spiele eine Revolution ereignet hat. Die Rede ist von jenen sonderbaren Applika­tionen, die sich in den sozialen Netzwerken als »social games« bemerkbar gemacht…

1 / Mrz 2011

Konferenz „Sportlich spielend lernen“ in Köln

Am 16. und 17. März veranstaltet die internationale filmschule köln und die Projektgruppe Serious Games eine sehr interessante Konferenz zum Thema „Sportlich spielend lernen: Lehren und Lernen mit Exergames“. Im Fokus stehen Einsatzmöglichkeiten von Spielen im Unterricht, im Speziellen geht es dabei um körperbasierte Spiele (Exergames), die durch Verknüpfung von Kognition und Motorik zu deutlich…