In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
4 / Sep 2011

Lesenswert #16: Ausstellungs-Tipps, Berufswahl mit Serious Games, Spielgewohnheiten der deutschen Gamer und Videospiele als zukünftiges Leitmedium

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion. Sechs Ausstellungen für Computer- und Spieleinteressierte Netzwelt.de fasst in einem Artikel sechs interessante Ausstellungen rund…

31 / Aug 2011

Gamesmarkt in Deutschland: Online- und Browserspiele wachsen

Der viel beachtete Markt der Online- und Browserspiele wächst auch im ersten Halbjahr 2011 weiter. Diese Games sind kostenlos spielbar, der Nutzer zahlt dann, wenn er möchte für Zeitvorteile, zusätzliche Inhalte oder virtuelle Gegenstände. Die GfK hatte basierend auf Befragungen von 25.000 Bundesbürgern die Marktzahlen erhoben und veröffentlichte jetzt vorläufige Zahlen. Aufgrund statistischer Anpassungen können…

25 / Aug 2011

Musik in Computerspielen: Von Notenpapier und Pixeln

Videospielentwickler ringen um immer realistischer anmutende Möglichkeiten, Spielgrafik darzustellen. Schon seit der Veröffentlichung von Nolan Bushnells Pong (Atari, 1972) entwickelten sich parallel dazu auch die Tonmöglichkeiten von Computerspielen weiter: Aus einer Abfolge einzelner Töne wurden durch immer neue Plattform-Inkarnationen schließlich Midi-Kompositionen, Samples echter Instrumente und schließlich ganze Musik-Kompositionen, eingespielt von großen Orchestern. Während jedoch im…

25 / Aug 2011

Musik in Videospielen: Von Notenpapier und Pixeln

Videospielentwickler ringen um immer realistischer anmutende Möglichkeiten, Spielgrafik darzustellen. Schon seit der Veröffentlichung von Nolan Bushnells Pong (Atari, 1972) entwickelten sich parallel dazu auch die Tonmöglichkeiten von Videospielen weiter: Aus einer Abfolge einzelner Töne wurden durch immer neue Plattform-Inkarnationen schließlich Midi-Kompositionen, Samples echter Instrumente und schließlich ganze Musik-Kompositionen, eingespielt von großen Orchestern. Während jedoch im…

www1.fh-koeln.de/spielraum/
23 / Aug 2011

Institut Spielraum: Medienkompetenz trifft Videospiele

Das Institut Spielraum der Fachhochschule Köln feiert heute seinen fünften Geburtstag. Ich selbst war schon bei der Gründung im Jahr 2006 anwesend und habe es in den letzten Jahren stets begleitet. Zum Anlass des fünften Jubiläums möchte ich das Projekt daher heute genauer vorstellen. Dazu sprach ich auch mit Sebastian Blumenthal (MdB, Vorsitzender Unterausschuss Neue…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
21 / Aug 2011

Lesenswert #15: Shooter-Spieler, Trauma, GDC Europe und Steuerung über die Augen

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion. Shooter-Spieler sind keine Militaristen Eine repräsentative Studie der Universität Hohenheim hat sich mit der Frage…

18 / Aug 2011

Videospiele im Jahr 2011: Games als vernetztes Erlebnis

Passend zum Start der gamescom möchte ich in diesem Beitrag einen Blick auf die Spieleindustrie sowie die Herausforderungen und Chancen der zukünftigen Entwicklung werfen. Die Vertriebswege ändern sich Die Zukunft liegt im digitalen Vertrieb: 2014 sollen von geschätzten 113 Mrd. Dollar Umsatz der Entertainmentindustrie bereits 52 Mrd. Dollar über digitale Vertriebswege erwirtschaftet werden, das prognostiziert…

10 / Aug 2011

1378(km) – neun Monate danach: Erfinder Jens Stober im Interview

Das Serious Game 1378(km) löste im vergangenen November viele Diskussionen aus. Neun Monate später spricht der Erfinder Jens M. Stober mit mir über seine Wahrnehmung der Diskussion und was er heute anders machen würde. Martin Lorber: Sie stellen 1378(km) beim Spielsalon Festival in Kassel aus. Ihr Spiel hat damals bei der Vorstellung eine breite Diskussion…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
7 / Aug 2011

Lesenswert #14: Doku über Spieler, was Firmen von Online-Spielern lernen können, Gamification und Cheats

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion. Heroin aus der Steckdose? – Spielen und Leben in zwei Welten? Die Dokumentation mit dem…

Quelle: www.pegi.info
3 / Aug 2011

PEGI und der Jugendschutz in Europa: Ein Blick über den Tellerrand

In diesem Blogbeitrag möchte ich einen Ausblick über den nationalen Tellerrand der deutschen Lösung zur Altersklassifizierung von Videospielen geben. In großen Teilen des europäischen Auslands wird das einheitliche PEGI-System eingesetzt, dass sich in einigen Punkten von der deutschen Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) unterscheidet. PEGI steht für Pan European Game Information und bietet heute schon 30 Staaten ein…