10 / Jan 2011

Appellationsverfahren zu Dead Space 2

Derzeit beschäftigt das Appellationsverfahren zu Dead Space 2 durch den Freistaat Bayern die Gemüter. So erschien heute unter anderem bei Euro am Sonntag ein sehr lesenswerter Artikel, den ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Update (13.01.2011): Dead Space 2 hat im nochmaligen Prüfverfahren vor der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Einstufung Keine Jugendfreigabe gemäß Paragraph 14 JuSchG erhalten.…

7 / Jan 2011

GameStat 2010: Ergebnisbetrachtung einer neuen Repräsentativstudie

Sollten Sie nach dem Jahreswechsel bisher noch nicht die Chance dazu gehabt haben, möchte ich Ihnen die Lektüre einer sehr lesenswerten Repräsentativstudie ans Herz legen, die ich bereits in einem früheren Blog-Beitrag erwähnt habe. Das Team um Prof. Dr. Thorsten Quandt zieht in seiner Studie „GameStat 2010“ viele unabhängig erhobene Repräsentativdaten zu Rate. In der…

7 / Jan 2011

GameStat 2010: Studienergebnisse zu Computerspielern in Deutschland

Sollten Sie nach dem Jahreswechsel bisher noch nicht die Chance dazu gehabt haben, möchte ich Ihnen die Lektüre einer sehr lesenswerten Repräsentativstudie ans Herz legen, die ich bereits in einem früheren Blog-Beitrag erwähnt habe. Das Team um Prof. Dr. Thorsten Quandt zieht in seiner Studie „GameStat 2010“ viele unabhängig erhobene Repräsentativdaten zu Rate. In der…

24 / Dez 2010

Frohe Weihnachten!

Liebe Leser, Spielkultur macht keinen Urlaub. Das gilt gerade zum bevorstehenden Weihnachtsfest, zu dem sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mehr als sonst Computer- und Videospiele wünschen. In den bevorstehenden Tagen werde ich mich deshalb meiner Familie widmen – und wünsche Ihnen für das Weihnachtswochenende 2010 alles erdenklich Gute. Noch vor dem Jahreswechsel erwartet Sie an…

22 / Dez 2010

Neu erschienen: Digitale Spielkultur

Der neuste Band der „Schriften zur Medienpädagogik“ der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur ist dem verstorbenen GMK-Vorstandsmitglied Mike Große-Loheide gewidmet. Er trägt den Titel „Digitale Spielkultur“ und gibt einen umfassenden Überblick über Potentiale und Chancen von Computerspielen. „Wir erleben derzeit eine Trendwende, bei der Computerspiele, die bislang in der Öffentlichkeit eher skeptisch betrachtet wurden, nun…

20 / Dez 2010

Computerspiele: Die Kunst der Zukunft

So lautet das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Passagen, die von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia herausgegeben wird. Schon an dem Titel sind zwei Dinge bemerkenswert: Es geht hier nicht um die Frage „Sind Computerspiele ein Kulturgut?“, die ja einigermaßen trivial ist und von Monika Griefahn (der damaligen Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Kultur und…

16 / Dez 2010

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag vorerst gescheitert

Was sich gestern bereits andeutete ist heute Realität geworden: Der Landtag in Nordrhein-Westfalen hat entschieden, den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag nicht zu ratifizieren. CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke haben heute in Düsseldorf geschlossen gegen den Vertrag gestimmt. Die Netzwelt wertete dies zumindest zum Teil als den Erfolg ihrer Proteste. Vielleicht war auch eine gute Portion Machtpolitik mit…

15 / Dez 2010

Axel Fischer (CDU) zum Thema Medienkompetenz

Am 13. Dezember 2010 veranstaltete die Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft eine öffentliche Anhörung zum Thema Medienkompetenz. Die komplette Anhörung ist auch bereits als Video online. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende dieser Kommission Axel Fischer war so freundlich, mir dazu ein paar Fragen zu beantworten. Seine Antworten belegen, dass die Förderung von Medienkompetenz ein wichtiges Thema…

14 / Dez 2010

Keine Grundlage: „Suchtpotenzial“ als Kriterium der Alterskennzeichnung

Immer wieder diskutiere ich mit Interessierten über die Frage, ob das mögliche Suchtpotenzial eines Computerspiels in die Kriterien der Alterskennzeichnung von Spielen durch die Obersten Landesjugendbehörden aufgenommen werden sollte. Bereits im Januar 2010 haben die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen in Abstimmung mit allen Ländern – also auch Bayern, das sich bei dieser Debatte in der…

10 / Dez 2010

Spielen verbindet: Auswärtsspiel in Montreal

Am 19. Februar 2010 besuchte Adrian Wahl (Studio PR Manager und Lead Database Coordinator, Bright Future) das Goethe-Institut Toronto und zeigte interessierten Lehrern vor Ort, wie man die deutschsprachige Fassung ihres Spiels Fussball Manager 10 im Deutschunterricht einsetzen kann. Den Lernansatz „Videospiel als interaktives Unterrichtselemente“ finde ich auch heute noch faszinierend und möchte sie Ihnen…