Konflikt. Konsum. Kontrolle: 2. Fachkonferenz zur Digitalen Spielkultur
23 / Mrz 2018

Und wieder 48 Stunden – Stiftung Digitale Spielekultur lädt zum Game Jam

Ein Spiel in nur 48 Stunden zu entwickeln ist eine ambitionierte Aufgabe. Game Jams zeigen aber immer wieder, dass es nicht viele Jahre braucht, um kleine Kunstwerke zu schaffen. Etablierte Game Jams Das Grundprinzip von Game Jams: In einem knapp bemessenen Zeitraum Computer- und Videospiele zu einem vorgegebenen Thema programmieren. Die Teilnehmer müssen sich durch…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
19 / Mrz 2018

Politik in Videospielen und neue Spiele für den C64: Lesenswert #159

Vielfalt als Chance Marcel Kleffmann schreibt für 4Players über die Keynote auf der DICE-Entwicklerkonferenz, bei der Phil Spencer über Inklusion, Repräsentation und toxisches Verhalten sprach. Politik via Controller Der Historiker Arno Görgen spricht im Interview mit Deutschlandfunk über die ethische Verantwortung von Spieleentwicklern von Games mit politischen Inhalten. Politik in Videospielen Für Videospielgeschichten setzte sich…

Video Game History Foundation
13 / Mrz 2018

Projekte zur Archivierung von digitalen Spielen

Der Anerkennung von Computerspielen als Kulturgut ging ein langer Kampf voraus. Mittlerweile gibt es zahlreiche Veranstaltungen, Museen oder Ausstellungen, die sich dem Thema Games von seiner kulturellen Seite nähern. Ein wichtiger Aspekt ist jedoch in meinen Augen leider immer noch unterrepräsentiert: Die Archivierung und Bewahrung von Spielen, ihres kulturellen Erbes und ihrer Geschichte. Dabei ist…

Deutscher Computerspielpreis 2017
9 / Mrz 2018

Deutscher Computerspielpreis 2018: Die nominierten Spiele

Die Nominierten für den Deutschen Computerspielpreis (DCP) 2018 stehen fest und erneut war der Andrang bei den Einreichungen groß. 432 Spiele wurden in den 13 Kategorien eingereicht. Mit dem Publikumspreis gibt es erneut eine 14. Kategorie ohne Beteiligung der Jurys. Der Gewinner in dieser Kategorie wird per Online-Voting von den Spielerinnen und Spielern bestimmt. Die…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
6 / Mrz 2018

Die Große Koalition und Overwatch League: Lesenswert #158

Das Motiv des Erhabenen in Journey Adriana Pavel schreibt in einem Gastbeitrag auf Language at Play über das literarische Konzept des Erhabenen in Journey. Erwartungen der Videospielbranche an die GroKo Für den Bayrischen Rundfunk setzt sich Wolfgang Kerler mit der Frage auseinander, was die Videospiel-Branche von der Großen Koalition erwartet. Gewalt und Videospiele Chris Plante…

Parlamentarischer Abend
1 / Mrz 2018

Diskussion um notwendige Stärkung der deutschen Games-Branche

In dieser Woche folgten über 170 Gäste der Einladung des game – Verband der deutschen Games-Branch zur Podiumsdiskussion #gamechanger: Eine neue Games-Politik für Deutschland bei der sich der neugegründete Verband dem politischen Berlin vorstellte. Die vielen hochkarätigen Gäste diskutierten über Themen, die die Games-Branche in den kommenden Jahren beschäftigen werden. Der Fokus lag dabei auf…

Digitale Schule
26 / Feb 2018

Videospiele im Unterricht und die pädagogischen Möglichkeiten

Videospiele sind fester Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Doch trotz des großen Stellenwerts von Videospielen werden sie an deutschen Schulen nur selten thematisiert oder in den Unterricht mit eingebunden. Dabei bietet die Auseinandersetzung mit digitalen Medien einen pädagogischen Mehrwert. Die Unterhaltung der Bundeskanzlerin auf der letztjährigen gamescom mit einem Lehrer über den Einsatz…

USK Jugenschutz
23 / Feb 2018

Interview Stephan Dreyer: Digitale Spiele und Jugendschutz 2028

Mitte Februar fand die erste (interne) USK.online-Tagung zum Thema Jugendschutz – Praxis und Zukunft statt. Dabei hatte ich die Gelegenheit, mich mit dem Medienforscher und Jugendschutzexperten Stephan Dreyer vom Hans-Bredow-Institut über digitale Spiele und Jugendschutz im Jahr 2028 zu unterhalten. Stephan Dreyer wagte dabei einen Blick in die Zauberkugel und sprach über das womöglich „Goldene…

„Gaming-Aid e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, innerhalb der Spielebranche Gutes zu tun.
21 / Feb 2018

Der Weg in die Gamesbranche – Stipendium von Gaming Aid e.V.

Der Weg in eine Karriere in der Gamesbranche führt inzwischen oft über eine akademische Ausbildung. Doch nicht jeder, der sein Hobby zum Beruf machen möchte, kann sich ein Studium leisten. Für solche Fälle hat Gaming-Aid e.V ein Stipendium ins Leben gerufen. Mit bis zu 800,00 € monatlich fördert Gaming-Aid Talente game-relevanter Studiengänge an ausgewählten Hochschulen.…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
19 / Feb 2018

Digitale Kunstwerke und Games-Förderung: Lesenswert #157

Digitale Musik Martin Böttcher vom Deutschlandfunk spricht mit Ed Newton-Rex über computergenerierte Musik. Gaming und eSports Peter Smits spricht in seinem Beitrag für PietSmiet über Gaming und eSports im Koalitionsvertrag der GroKo. Geschichte erleben im Computerspiel Matthias Kreienbrink schreibt in seinem Beitrag für die Süddeutsche Zeitung über den neuen Discovery-Modus von „Assassin’s Creed: Origins“ mit…