Cologne Game Lab stärkt Forschung zu Computer- und Videospielen
veröffentlicht von Martin Lorber am 02. Februar 2018

Interview Cécile Le Prado: Komponieren von Musik für digitale Spiele

Teilen auf:

Vor ein paar Wochen hatte ich die Gelegenheit, mit Prof. Dr. Cécile Le Prado über das Komponieren von Musik für digitale Spiele zu sprechen. Cécile Le Prado ist Professorin für Sound Design for Games am Cologne Game Lab der TH Köln. Als Komponistin von elektroakustischer Musik interessiert sie sich vor allem für urbane Klanglandschaften, Feldaufnahmen und interaktive Raumkompositionen. Cécile Le Prado organisierte zusammen mit Prof. Dr. Marcus Erbe vom Musikwissenschaftlichen Institut der Universität zu Köln den Game Audio Summit bei der Konferenz Clash of Realities.

Das Interview mit Cecile Le Prado

Hören Sie gerne rein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *