In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
veröffentlicht von Martin Lorber am 02. Februar 2018

Digitale Kunstwerke und Games-Förderung: Lesenswert #157

Teilen auf:

Digitale Musik

Martin Böttcher vom Deutschlandfunk spricht mit Ed Newton-Rex über computergenerierte Musik.

Gaming und eSports

Peter Smits spricht in seinem Beitrag für PietSmiet über Gaming und eSports im Koalitionsvertrag der GroKo.

Geschichte erleben im Computerspiel

Matthias Kreienbrink schreibt in seinem Beitrag für die Süddeutsche Zeitung über den neuen Discovery-Modus von „Assassin’s Creed: Origins“ mit dem Spieler die Geschichte des alten Ägyptens kennenlernen.

Kunstwerk im Zeitalter der technischen Optimierbarkeit

Für die ZEIT schreibt Christian Huberts über das Remake von Shadow of the Colossus.

Ein besonderer Game Jam

David Rayfield berichtet für Kotaku vom BarSK in Melbourne.

Fonds für Games-Förderung

Game-Geschäftsführer Felix Falk spricht im Interview mit Games Wirtschaft über die Umsetzung von Games-Fonds und die Videospiele-Entwicklung in Deutschland.

Leidenschaft für Videospiele

Patrick Lum schreibt im britischen Guardian über seine lebenslange Leidenschaft für Videospiele.

Neue YouGove-Studie

Hayden Taylor analysiert für Gamesindustry die neueste YouGov-Umfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *