Search Results for:

“krieg und spiele”

Alle Suchergebnisse (39)

Krieg und Spiele

Videospiele wurden insbesondere in ihrer Anfangsphase immer wieder verdächtigt, kriegerisches Gedankengut zu befördern. Doch das Stigma konnten Games schon lange abschütteln. Vielmehr diskutieren Wissenschaft und Öffentlichkeit vermehrt das Potential digitaler Spiele in Bildungs-, Gesundheits- und anderen sozialen Kontexten – oder der Friedenspädagogik und Konfliktbearbeitung. In diesem Beitrag möchte ich aufzeigen, wie vielfältig die Darstellung von…

Anti-Kriegs-Spiele und Hate Speech in Games – Lesenswert #114

Gaming und Hate Speech In den letzten Jahren spielte die Diskussion um die Diskussionskultur in der Welt der Computerspiele eine recht große Rolle. Stichwort: #Gamergate. Aktuell veröffentlichte die Amadeu Antonio Stiftung eine Broschüre zum Thema „Gaming in der Zivilgesellschaft“ mit interessanten Beitragen und Handlungsempfehlungen für eine Verbesserung der Situation. Anti-Kriegs-Spiele WDR5 mit einem sehr interessanten…

Lesenswert #98: Krieg und Nachrichten in Computerspielen

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion. Gamification in der Zahnmedizin Hier geht es zwar nicht unbedingt Karius und Baktus an den…

Wahlkampf, Schicksalsspiele und Kaffeehauskultur: Lesenswert #149

Die Entwicklung digitaler Spiele In der Zeitschrift Politik & Kultur ist in der September / Oktober Ausgabe auf Seite ein Beitrag von mir zum Thema “Entstehung eines Computerspiels: Es braucht viel Zeit und viele Menschen” erschienen. Die Ausgabe ist online hier abrufbar. Schicksalsspiele Laura Selz stellt auf Spiegel Online Spiele vor, die den Spieler hinein…

Fortschritt, Revolten, Tinnitus und Kompositionen für Videospiele: Lesenswert #145

Spielerischer Fortschritt Fabian Fischer erläutert bei Zockwork Orange welche Game-Design-Möglichkeiten es gibt, um Fortschritt in Spielen erlebbar/messbar zu machen und den Spieler stetig neu zu motivieren. Kleine Revolten in digitalen Spielen Christian Schiffer berichtet für Spiegel Online über Videospiele, die es dem Spieler erlauben, sich gegen Tyrannei und Unrecht aufzulehnen. Zocken mit Tinnitus Dom Schott…

Krieg, Linguistik und Gender: Lesenswert #144

Krieg in Spielen: Dürfen Spiele politisch sein? Andre Eymann interviewt für Videospielgeschichten.de die beiden Spieleentwickler Jörg Friedrich und Sebastian Schulz zum Thema Krieg in Spielen. Die beiden arbeiten zurzeit an dem Computerspiel „Through the Darkest of Times“, das im Berlin des Dritten Reichs spielt. Warum Krieg spielen? Auch Benjamin Hillmann schreibt bei Life & Style…

Neue Sprachen spielend lernen

Kennen Sie “Antura والحروف” ? Falls Sie das nicht lesen können, geht es Ihnen wie über 2,7 Millionen syrischen Kindern. Die Smartphone App “Antura and the Letters” (auf Arabisch „Antura wa al Huruf“) bringt syrischen Kindern, auch Flüchtlingen in Deutschland, spielerisch die arabische Sprache näher. Entwickelt wurde das Spiel vom Cologne Game Lab der TH…

Global Games: Computerspiele in der globalisierten Welt

Wir nennen sie Serious Games, Newsgames, Games for Change oder Global Games. Ich spreche von Computerspielen, die ernste Themen behandeln und mehr der Information als der Unterhaltung dienen. Newsgames greifen aktuelle Themen auf und bringen den Nutzern Inhalte spielerisch näher. Viele sehen in ihnen die Zukunft des Journalismus. Andere glauben nicht, dass sie dieses Versprechen…

Computerspiele und Gesundheit

Die International Communication Association (ICA) führt regelmäßig unterschiedliche Disziplinen zur Erforschung kommunikationswissenschaftlicher Gegenstände zusammen. So geschehen letzte Woche in Köln. Gemeinsam mit Prof. Dr. Gary Bente versammelte sie an der Universität zu Köln Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen, um mit der Wirtschaft über den menschlichen Aspekt bei Spielen zu sprechen. Unter dem Titel: „The Healing Game: Positive…

Lesenswert #81: Digitales Spielen ist gesellig

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen zu spannenden Themen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion. Zielgruppe Gamer 2014 Eine aktuelle Studie der entertainment software association (esa) zeigt:…