Search Results for:

“frauen in der gamesbranche”

Alle Suchergebnisse (25)

Frauen in der Gamesbranche, Games als Geschichtsvermittler und Citizen Science: Lesenswert #140

Spannende Perspektiven für Frauen in der Gamesbranche Drei Frauen aus der Gamesbranche erzählen für den BIU über ihre Karriere und spannende Perspektiven in der Videospielindustrie. Mein Interview mit Sigurlína Ingvarsdottir von EA zu dem Thema ist hier nachzulesen. Games als Geschichtsvermittler Holly Nielsen zeigt für den Guardian auf, welche Chancen Spiele Historikern bieten. Citizen Sciene…

Fußballvereine und eSport, Frauen in der Gamesbranche – Lesenswert #127

Fußballvereine investieren in professionelle Computerspieler Jana Gioia Baurmann schreibt bei Zeit Online über Fußballvereine wie den FC Schalke 04, Manchester City oder den FC Valencia, die versuchen durch Engagement im eSport neue Fans zu gewinnen. Auf Gameswirtschaft wird zudem berichtet, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) gleich mehrere Marken mit eSport-Bezug angemeldet hat. Spiele-Handbuch aus…

Frauen in der Gamesbranche: Interview mit Sigurlína Ingvarsdottir

Computerspiele sind Männersache? Nein, diese Ansicht ist definitiv längst überholt – wenn sie denn überhaupt je gültig gewesen ist. Denn Frauen sind in der Gamesbranche auf dem Vormarsch. Fast die Hälfe aller Spieler in der digitalen Welt sind heutzutage weiblich. Weibliche Mitarbeiter verantworten und gestalten zunehmend die Produktion digitaler Spiele. Trotzdem hat die Spieleindustrie noch…

Zur Darstellung von Frauen in Spielen: Interview mit Sigurlína Ingvarsdottir

Wie steht es eigentlich um die Darstellung von Frauen in Computer- und Videospielen? Ein Blick in Gegenwart und insbesondere Vergangenheit zeigt, dass weibliche Figuren gerade in der Frühphase digitaler Spiele eher als Nebenfiguren und recht stereotyp in Erscheinung traten. Man denke da an die klassische Variante der “Jungfrau in Nöten”, bei der eine üblicherweise junge…

Philosophie, Ökonomie und Frauenpower in Computerspielen: Lesenswert #135

Mehr Humor in Spielen “Monkey Island” – Schöpfer Ron Gilbert spricht im BILD-Interview darüber, warum guter Humor in Spielen relativ selten ist. Blockbuster Games aus Iso-Perspektive Der Standard berichtet über ein Projekt von „Stasis“-Entwickler Chris Bischoff, der bekannte Blockbuster-Titel in ungewohnter Perspektive illustriert. Deutsche Synchronisation in Spielen – ja oder nein? Martin Eiser spricht sich…

Frauen in der Games-Branche

Die Spieleindustrie ist heute ein Milliardenmarkt. Immer mehr Menschen integrieren Computerspiele als festen Bestandteil in ihr tägliches Entertainmentprogramm. Dennoch gilt die Branche gemeinhin als Männerdomäne, in der Frauen noch immer mit so manchem Vorurteil zu kämpfen haben. Liegt es am männlich dominierten Nerd-Image der Branche? Frauen in der Spieleindustrie noch unterrepräsentiert Beinahe die Hälfte der…

Lesenswert #97: Sex, Frauen und Emotionen in Computerspielen

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion. Sex in Computerspielen Nina Kiel beleuchtet auf derstandard.at „Sex in Videospielen“. Neben einem Überblick zur…

Next Level 2017 – Festival for Games

Es geht wieder um die Zukunft digitaler Spiele in Bildung, Kunst und Wirtschaft: Das NRW KULTURsekretariat lädt gemeinsam mit vielen Partnern zwischen dem 9. bis 12. November 2017 zum Next Level Festival nach Düsseldorf ein. Digitale Spielkultur – Wo geht die Reise hin? In allen gesellschaftlichen Bereichen und Generationen sind digitale Spiele mittlerweile angekommen. Doch…

Diversität, Weltpolitik und Widerstand: Lesenswert #137

Games-Förderung: Über den Tellerrand geschaut Philipp Thiele und Felix Hilgert stellen bei Online.Spiele.Recht die Fördermodelle für digitale Spiele in Großbritannien, Frankreich und Kanada vor. Eine verstärkte Förderung der Games-Branche wäre auch in Deutschland sinnvoll. Passend dazu führte das Meinungsbarometer ein Interview mit Felix Falk, dem Geschäftsführer des BIU, über dessen Forderung nach einer besseren Förderung…

5,3 Millionen Menschen in Österreich spielen Videospiele

Immer mehr Österreicher spielen digitale Spiele, wie die neue Studie „Gaming in Austria 2019“ der GfK für den Österreichischen Verband für Unterhaltungssoftware (ÖVUS) aufzeigt. Der ÖVUS ist die Interessensgemeinschaft und Branchenvertretung der österreichischen Games-Branche. Der Verband gilt als Ansprechpartner für österreichische Medien und die Politik rund um Themen der  interaktiven Unterhaltung und gilt damit als…