Bundeshaushalt 2020: Games-Förderung sorgt für Planungssicherheit
19 / Nov 2019

Bundeshaushalt 2020: Games-Förderung sorgt für Planungssicherheit

Die Games-Branche in Deutschland atmet auf: Auch im nächsten Jahr wird es Mittel in Höhe von 50 Millionen Euro für die Förderung von Spiele-Entwicklungen in Deutschland geben. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags entschieden. Zuvor herrschte über mehrere Monate Unsicherheit darüber, ob die erst im vergangen Jahr eingeführte Games-Förderung auf Bundesebene überhaupt bestehen bleibt.…

Digitales Stadterlebnis gameON2025: Die Umgebung wird zur Spielkulisse
14 / Nov 2019

Digitales Stadterlebnis gameON2025: Die Umgebung wird zur Spielkulisse

Unter dem Motto „Past Forward“ – die Vergangenheit vor Augen und die Zukunft im Blick – bewirbt sich Nürnberg als Kulturhauptstadt Europas 2025. Im Zuge dieser Bewerbung stand nicht nur das europäische Chiptune-Festival „Chip hits the Fan” an, sondern auch ein Spieleentwicklungsprojekt, für das junge Menschen in Franken Spiele fürs Smartphone kreiert haben. An insgesamt…

Clash of Realities 2019 bietet spannendes Programm und Top-Speaker zum zehnjährigen Jubiläum
12 / Nov 2019

Clash of Realities 2019 bietet spannendes Programm und Top-Speaker zum zehnjährigen Jubiläum

Clash of Realities 2019 bietet spannendes Programm und Top-Speaker zum zehnjährigen Jubiläum  Mittlerweile zum zehnten Mal richtet die TH Köln zwischen 19. und 21. November 2019 wieder die Clash of Realities aus. Dieses Jahr wird die International Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games von einer Ausstellung des Computerspielemuseums begleitet. Die künstlerisch-wissenschaftliche…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
11 / Nov 2019

Pile of Shame, A Maze Festival und eSport: Lesenswert #201

Den Pile of Shame bekämpfen Natalie Schermann hat die Medienpsychologen Malte Elson und Leonard Reinecke für GameStar befragt, wie ein Pile of Shame entsteht. Sie geben zudem Tipps, wie Spieler ihn abarbeiten können. Der Begriff Pile of Shame bezeichnet die Menge an gekauften Computer- und Videospielen, die noch nicht durchgespielt wurden. A Maze. Not Dead…

Indie Game Fest in Köln: Entwickler treffen Spieler
7 / Nov 2019

Indie Game Fest in Köln: Entwickler treffen Spieler

Fans von Indie-Games können sich auf ein weiteres Event freuen. Die eSports- und Gaming-Bar Meltdown bildet am Samstag, dem 23. November, den Rahmen für das erste Indie Game Fest in Köln. 20 ausgewählte Indie-Spiele können vor Ort  von den Besuchern angespielt werden. Darunter sind mehrere Titel, die bereits auf anderen Festivals prämiert wurden. Indie Game…

Broschüre für Lehrkräfte: „Bildung neu gestalten mit Games“
5 / Nov 2019

“Games in Schools”: Projekt der ISFE und EUN geht in die nächste Runde

Digitale Spiele sind ein fester Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Doch trotz des großen Stellenwerts von Computer- und Videospielen werden sie an europäischen Schulen zum Teil noch selten thematisiert oder in den Unterricht mit eingebunden. Dabei bietet die Auseinandersetzung mit digitalen Medien durchaus pädagogischen Mehrwert, wie die Interactive Software Federation of Europe (ISFE)…

Gamevention 2019 in Hamburg: Community-Festival für Gamer
29 / Okt 2019

Gamevention 2019 in Hamburg: Community-Festival für Gamer

Bald wird die deutsche Gaming-Szene einen weiteren Anlaufpunkt haben: Von 22. bis 24. November 2019 findet die Gamevention in den Hamburger Messehallen statt. Die Spielemesse ist als „Community-Festival für Gamer“ konzipiert. Insbesondere das Thema eSport nimmt dabei einen großen Stellenwert ein. So haben sich bekannte Teams und Spieler für das Hamburger Gaming-Festival angekündigt, darunter Vertreter…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
28 / Okt 2019

Journalismus, digitale Glücksmomente und Mozart: Lesenswert #200

Es ist soweit: Das 200. Lesenswert ist da! Ich freue mich sehr, dass meine Beitragsreihe, die hier auf meinem Blog zweiwöchentlich erscheint, weiterhin so viel Resonanz erhält. Es ist schön zu sehen, wie sich die Berichterstattung zu diesem Thema über die Jahre hin weiterentwickelt hat und bis in die Feuilletons der großen Magazine und Tageszeitungen…

Jugendwettbewerb „GamesTalente”: Begabungsförderung und digitale Spiele
22 / Okt 2019

Jugendwettbewerb „GamesTalente”: Begabungsförderung und digitale Spiele

Jugendliche profitieren von digitalen Spielen: Das Medium eignet sich hervorragend, um individuelle Stärken und Medienkompetenzen im jungen Alter zu fördern. Ein schönes Beispiel dafür liefert das Projekt „GamesTalente”, ein bundesweites Programm vom Talentförderungszentrum Bildung & Begabung und der Stiftung Digitale Spielekultur. Das Ziel des Projekts ist es, Begabungsförderung mit digitalen Spielen in Form eines innovativen…

Bei der Archivierung digitaler Spiele trifft man auf allerlei veraltete Speichermedien. In diesem Bild zwei Syquest 88 MB Module, vier Zip discs, zwei DLT IV tapes, vier DAT tapes und 3,5/5,25 Disketten.
21 / Okt 2019

Spiele-Archivierung: Internet Archive um 2500 weitere Klassiker erweitert

Die Archivierung und Bewahrung von Spielen, ihres kulturellen Erbes und ihrer Geschichte ist ein dringliches Thema. Eine Vielzahl an Projekten arbeitet mittlerweile an dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe. Eines davon ist das Internet Archive, das eine Sammlung an kostenlos zugänglichen und im Browser lauffähigen Spieleklassikern anbietet. Diese wurde nun erheblich aufgestockt: 2500 MS-DOS-Spiele, überwiegend aus den 80er…