gamescom congress 2018: Das Programm
11 / Jul 2019

gamescom congress: Das Programm 2019

Als einer der führenden Kongresse Deutschlands rund um Computer- und Videospiele lockt der gamescom congress Jahr für Jahr rund 100 nationale und internationale Experten nach Köln. Dieses Jahr findet er zum elften Mal im Rahmen der gamescom am 21. August statt und bietet den Besuchern zahlreiche Panels, Talks, Keynotes und Impulsvorträge, die auf fünf thematische…

2014 besuchten rund 335.000 Menschen aller Altersklassen die gamescom. Für den Jugendschutz sorgt die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK). Quelle: gamescom
9 / Jul 2019

USK: Relaunch der Homepage mit Spiele-Lexikon und neuem Design

Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 gehört die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) zu den wichtigsten Institutionen zum Thema Jugendschutz für digitale Spiele in Deutschland. Nun hat die USK ihre Website grundlegend neu gestaltet und präsentiert sich in einem frischen, übersichtlichen und modernen Design mit überarbeiteter Suchfunktion. USK.de ist darüber hinaus auch erstmalig komplett responsiv über Desktop,…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
8 / Jul 2019

Frauen im eSport, Gaming Literacy und die Wechselwirkung von digitalen Spielen: Lesenswert #192

Frauen im eSport Das Frauen noch immer eine Seltenheit im eSport sind, zeigt der Beitrag auf Grimme Game von Nina Kiel. Der Beitrag informiert über die derzeitige Problematik und das verschenkte Inklusionspotenzial für Frauen im eSport. Gaming Literacy Digitale Spiele bieten nicht immer einen leichten Einstieg für Anfänger. Gaming Literacy beschreibt die speziellen Kenntnisse, die…

Soundtrack_Cologne: Komponieren für Games
4 / Jul 2019

Soundtrack_Cologne: Komponieren für Games

Der Soundtrack ist die Seele eines jeden Video- und Computerspiels. Trotzdem wird die Musik oft als Erfolgsfaktor eines digitalen Spiels unterschätzt, denn ohne den richtigen “Sound” kommt bei Spielen nur schwierig die richtige Stimmung auf. Es ist schwer vorzustellen, dass Klassiker wie The Legend of Zelda und Journey (welches als erstes digitale Spiel für seinen…

Broschüre für Lehrkräfte: „Bildung neu gestalten mit Games“
2 / Jul 2019

Broschüre für Lehrkräfte: „Bildung neu gestalten mit Games“

Digitale Spiele sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht wegzudenken. Dementsprechend muss sich auch Schule mit dem Thema befassen – von der Nutzung im Unterricht bis zur Bildung einer reflektierenden Perspektive der jungen Mediennutzer. Im Schulalltag sind digitale Spiele jedoch häufig noch eine Ausnahmeerscheinung, was zum Teil an einem Mangel an technische Ausstattung…

Entworfen durch Freepik
28 / Jun 2019

Bundesregierung plant keine Mittel für Games-Förderung im Jahr 2020 ein

Diese Woche wurde der Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2020 vorgestellt. In diesem fehlen Mittel für das zweite Jahr der Games-Förderung. 2019 wurden erstmalig 50 Millionen Euro dafür bereitgestellt. Allerdings können die Mittel noch im parlamentarischen Verfahren eingebracht werden – wie es auch im vergangenen Jahr geschah. Die Planungssicherheit der deutschen Games-Branche leidet darunter jedoch stark, wie…

Digitale Spiele und Literatur: Eine wechselseitige Beziehung
27 / Jun 2019

Digitale Spiele und Literatur: Eine wechselseitige Beziehung

Digitale Spiele und Literatur stehen in vielerlei Beziehungen zueinander. Mal basiert ein Spiel auf einer beliebten Buchreihe; mal ähnelt der narrative Aufbau eines Spiels der Erzählstruktur eines Romans und mal sind Computer- und Videospiele selbst Themen in der Literatur. Auch  in den letzten Jahren erschien eine Vielzahl an Science-Fiction-Romanen, die sich den Themen digitale Spiele…

Quartett der Spielekultur in München: „Die Zukunft in Spielen – Spiele der Zukunft?“
25 / Jun 2019

Quartett der Spielekultur in München: „Die Zukunft in Spielen – Spiele der Zukunft?“

Ende Februar startete die Veranstaltungsreihe “Quartett der Spielekultur” mit der ersten Session im Martin-Gropius-Bau in Berlin. Inspiriert vom “Literarischen Quartett” beleuchtet das Event die kulturellen Aspekte digitaler Spiele. Die dritte Folge der 1. Staffel des Quartetts der Spielekultur gastiert nun am 4. Juli 2019 im Rahmen des Filmfests München in der Blackbox Gasteig. Wie im…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
24 / Jun 2019

Architektur, feministische Games und Anita Sarkeesian zieht Bilanz: Lesenswert #191

Architektur: Gebäude in Games erzählen Geschichten Eva-Maria Lill schreibt bei Zeit Online darüber, wie Architektur das Spielerlebnis in digitalen Spielen bereichern kann. Feministische Spiele René Wiesenthal schreibt für Spieletipps ein Plädoyer für feministische Games. Die Anita Sarkeesian Story Colin Campbell schreibt für Polygon über Anita Sarkeesian und ihr Projekt “Feminist Frequency”. Die Bloggerin und Kommunikationswissenschaftlerin…

Sonderausstellung im Berliner Computerspielemuseum: Auf der Spur der japanischen Spielkultur
18 / Jun 2019

Sonderausstellung im Berliner Computerspielemuseum: Auf der Spur der japanischen Spielkultur

In kaum einem anderen Land sind Spiele so sehr Teil der kulturellen Identität wie in Japan. Das Land blickt auf eine umfangreiche Spielegeschichte zurück, die natürlich auch schon die analogen Vorläufer digitaler Spiele mit einschließt. Japanische Video- und Computerspiele haben seit den späten 1970er Jahren einen großen Einfluss auf die internationale Spieleentwicklung. Bis heute übt…