games.nrw e.V wurde am Abend der Preisverleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2017 von rund 30 Akteuren der digitalen Spielebranche aus NRW gegründet. Die Initiative sorgt künftig dafür, dass die Gamesbranche in Nordrhein-Westfalen besser vernetzt ist, mehr wahrgenommen und überhaupt NRW als Games-Standort weiter gestärkt wird. Im Dialog mit der Politik möchte die Initiative das Cluster für digitale Spiele durch einen dedizierten Games-Referenten weiter ausbauen und die Rahmenbedingungen im Bundesland weiter stärken.
14 / Dez 2017

Games „Made in NRW“…bald ein Qualitätslabel bei digitalen Spielen?

Es war eine ereignisreiche Woche. Beim Deutschen Entwicklerpreis gewann Electronic Arts mit unserem EA Outreach Projekt den Sonderpreis für soziales Engagement und EA wurden Teil von games.nrw. Einer Initiative, die die Spieleindustrie in NRW sichtbarer machen und verknüpfen möchte. Games.nrw bringt Spielebranche voran games.nrw e.V wurde am Abend der Preisverleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2017 von…

JIM2017
11 / Dez 2017

JIM Studie 2017: Digitale Spiele

Die Studienreihe JIM (Jugend, Information (Multi-)Media) untersucht 2017 zum zwanzigsten Mal das Medien- und Freizeitverhalten der Zwölf- bis Neunzehnjährige in Deutschland. Hinter der JIM Studie steht, wie auch bei der KIM und miniKIM Studie der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs). Insgesamt wurden für die diesjährige JIM Studie 1.200 Jugendliche telefonisch befragt. Die aktuellen Ergebnisse zeigen: Digitale…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
5 / Dez 2017

Der spielende Mensch: Lesenswert #152

Der Klang von Videospielen (1972-2017) Wired spricht in der zweiteiligen Video-Reihe mit vier Videospiel-Sound-Designern über die Ideen hinter den ikonischen Tönen in klassischen (1972-1998) und modernen (1998-2017) Videospielen. Homo ludens – Der spielende Mensch Emily Schuhmann von Spieletipps beschäftigt sich in ihrem Special mit der grundsätzlichen Frage: Warum spielen wir? Das Spielejahr 2017 und seine…

Games in Japan
1 / Dez 2017

Gamesbranche in Japan

Die japanische Gamesbranche übt seit jeher eine besondere Faszination aus. Mit innovativen Konzepten erzeugte sie in den vergangenen Jahrzehnten einen unverwechselbaren Stil. Japanische Entwickler erschufen viele ikonische Charaktere, die sich tief in das kollektive Gedächtnis eingebrannt haben und abseits der Gaming-Community bekannt sind. So erkennt jeder den italienischen Klempner mit der roten Mütze und seinem…

Konflikt. Konsum. Kontrolle: 2. Fachkonferenz zur Digitalen Spielkultur
23 / Nov 2017

Stiftung Digitale Spielekultur mit neuer Geschäftsführerin Çiğdem Uzunoğlu

Die Stiftung Digitale Spielekultur erhält am 1. Februar 2018 mit Çiğdem Uzunoğlu eine neue Geschäftsführerin. Sie folgt auf Peter Tscherne, den Gründungsgeschäftsführer, der diesen Posten lange als Teilzeit-Geschäftsführer besetzte und im Vorfeld der gamescom seinen Rückzug ankündigte.   Çiğdem Uzunoğlu möchte das Potenzial von Computer- und Videospielen noch stärker in den Fokus rücken und dazu…

Clash of Realities 2017
21 / Nov 2017

Clash of Realities: Tagungsband 15/16 erschienen

Die Clash of Realities sind gerade erst zu Ende gegangen und es war erneut sehr interessant. Wer nicht genug von gesellschaftlichen Themen rund um Games bekommt, kann es sich ab jetzt mit den Tagungsband der CoR 2015 und 2016 im Ohrensessel am Kamin gemütlich machen. Highlights der Clash of Realities Alle Highlights der Clash of…

In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
20 / Nov 2017

Diskussion um Wolfenstein und Geschichtsdarstellung in Games: Lesenswert #151

Deutsche Fassungen von Spielen – Wolfenstein 2 Die für Deutschland veränderte Fassung von Wolfenstein 2 gab in den letzten Tagen und Wochen Anlass zur Diskussion. Verwässert das Weglassen von (in anderen Medien durchaus nutzbaren) Nazi-Symbolik in Deutschland die anti-faschistische Aussage des Spiels? Christian Schiffer diskutiert diese Frage im Deutschland Funk und Matthias Kreienbrink schreibt in…

Eurydike_Kopf
13 / Nov 2017

Evelyn Hriberšek mit Eurydike: Kunst trifft Computerspiel

Computerspiele und ihre Ästhetik nehmen inzwischen immer öfter einen Platz in Kunst und Kultur ein. Ob in Musik, Theater oder Performances, das Medium Spiel bietet viele Möglichkeiten zur künstlerischen Entfaltung. Die Spielen innewohnende Interaktivität integriert den Rezipient aktiv in das Kunstwerk, so dass er sein Erlebnis selber beeinflussen kann. Durch das daraus entstehende Spannungsfeld zwischen…

EA Outreach
9 / Nov 2017

EA Outreach nominiert für den Deutscher Entwicklerpreis 2017

Der Deutsche Entwicklerpreis zeichnet jährlich die erfolgreichsten und kreativsten deutschsprachigen Entwickler und Publisher in den verschiedensten Bereichen aus. Zu den 21 Kategorien gehören unter anderem “Beste Story”, “Beste Marketing-Kampagne” und “Bestes Deutsches Spiel”. In diesem Jahr gehört EA mit “EA Outreach” zu den Nominierten beim von Gaming-Aid e.V. präsentierten “Sonderpreis für soziales Engagement”. EA Outreach…

JUSPROG - Jugendschutzprogramm
30 / Okt 2017

Jugenschutzprogramm.de: Kostenlos, verlässlich, automatisch: JusProg schützt Kinder und Jugendliche im Internet

Neue Funktion: On-the-fly-Filterung für Eltern zuschaltbar für bessere Filterquote Das JusProg-Jugendschutzprogramm wurde von der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) als geeignet anerkannt. Dies geschah auf Grundlage des neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV). Seit Oktober 2016 sind die anerkannten Einrichtungen der Freiwilligen Selbstkontrolle verantwortlich für die Beurteilung von Jugendschutzprogrammen. Das JusProg-Jugendschutzprogramm ist die erste allgemeine Jugendschutzsoftware, die auf…