In der Rubrik „Lesenswert“ stelle ich regelmäßig spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vor.
veröffentlicht von Martin Lorber am 02. Februar 2016

Killerspiele im ZDF – Lesenswert #112

Teilen auf:

Diskussion um Killerspiele-Diskussions-Dokumentation

Mit dem ersten Teil der Dokumentationsreihe zur Killerspiele-Debatte im ZDF gelang Christian Schiffer am 6. Februar in meinen Augen ein gelungener Start in die Welt des TV. Interessante Gesprächspartner und eine sachliche Herangehensweise, bei der die Beweggründe der Beteiligten neutral dargelegt werden, machen den Beitrag sehr sehenswert. Leider scheinen sich einige Verteidiger des Mediums etwas zu sehr an der Nutzung des Wortes „Killerspiel“ zu stören. Schade, wie ich finde. In einer Fragerunde auf Reddit (Ask me Anything /AMA) erläutert der Autor diese und andere Fragen. Ebenfalls interessant: Bei den RocketBeans gab Christian Schiffer einen Einblick in die Entstehung der Doku.

Computerspielbranche in Südafrika

Polygon mit einem sehr ausführlichen Beitrag über die Games-Branche in Südafrika. Sehr interessant.

Wider der digitalen Demenz

Der Diplompsychologe Georg Milzner spricht mit Spiegel Online über den Vorwurf, dass Computerspiele dumm und krank machen. In seinen Augen natürlich haltlos.

eSport im Radio

Eine längere Reportage des Radio Berlin-Brandenburg über die Faszination eSport und aktuelle Diskussionen rund um das Thema.

Studien zu Auswirkungen gewalthaltiger Spiele auf Kinder

WIRED mit einem interessanten Artikel zu einer Langzeitstudie aus Großbritannien. Diese zeigt eine marginale Wirkung gewalthaltiger Computerspiele auf Kinder und Jugendliche.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *