Das Logo der International Age Rating Coalition (IARC)
veröffentlicht von Martin Lorber am 03. März 2015

Lesenswert #91: Weniger meckern und mehr Spaß haben

Teilen auf:

In der Rubrik „Lesenswert“ möchte ich Ihnen auch heute wieder spannende Beiträge, Artikel und Meinungen zum Thema „Spielkultur in Deutschland“ vorstellen. Wie immer freue ich mich über alle Hinweise zu weiteren Links und Veröffentlichungen per E-Mail oder über die Kommentarfunktion.

Handlung in Spielen

Über die Arbeit von Autoren von digitalen Spielen berichtet futurezone.at am Beispiel des Briten Tom Jubert, der unter anderem an dem erfolgreichen Indie-Hit Faster Than Light (FTL) beteiligt war. Dieser sieht insbesondere zwei Trends für die Zukunft der digitalen Spiele voraus.

Gemecker über Spiele

„Warum nicht mal wieder mehr Spaß am Spiel, als am Meckern haben?“ Dieser Satz fasst das Plädoyer für mehr Sachlichkeit in der Diskussion und Bewertung von digitalen Spielen sehr gut zusammen.

Himmel in Spielen

Welche Funktionen die Darstellung des Himmels in digitalen Spielen hat und warum man hier ruhig ein wenig genauer hinschauen sollte. Ein schöner Artikel von Dejan Lukovic auf krautgaming.

Eingereichte Spiele

Rekord beim Deutschen Computerspielpreis 2015. Zahl der Einreichungen so hoch wie nie.

Kommentare
  1. Thomas sagt:

    Bringt doch einfach ein faires Fifa raus dann hat man auch Spaß dabei!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *