veröffentlicht von Martin Lorber am 08. August 2014

Digitale Spiele auf Staatsbesuch im Verkehrsministerium

Teilen auf:

Hier noch ein kurzer Tipp für Kurzentschlossene zum Wochenende. Am Samstag den 30.08. und am Sonntag dem 31.08. lädt die Bundesregierung in Berlin zum „Staatsbesuch“ ein.  Ministerien und andere Institutionen gewähren an diesen „Tagen der offenen Tür“ einen Einblick in ihre Tätigkeiten. Mit dabei: das „Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur“ (BMVI), welches inzwischen für den Deutschen Computerspielpreis (DCP) und auch andere die digitale Spielkultur betreffende Bereiche zuständig ist. Die Stiftung Digitale Spielkultur wird dort mit einem kleinen Stand vertreten sein, an dem sie den DCP und die diesjährigen Gewinner noch einmal ausführlich vorstellt. Anspielen ist dort übrigens sehr erwünscht.

Wer also am Wochenende noch nichts vor hat, kann ja mal vorbei schauen. Wer weiß. Vielleicht bietet sich ja auch die Möglichkeit Bundesminister Alexander Dobrindt oder Staatssekretärin Dorothee Bär in Bezug auf ihre Pläne und Einstellung zur digitalen Spielkultur auf den Zahn zu fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *