veröffentlicht von Martin Lorber am 11. November 2014

Hessisches Gesprächsforum Medien: „Chancen der SPIELE-Gesellschaft“

Teilen auf:

Warum sind Serious Games sowie die Verknüpfung aus „Spielen“ und „Lernen“ ein wichtiger Innovationstreiber der digitalen Wirtschaft? Dieser Frage geht die Veranstaltung „Gaming Society – Chancen der SPIELE-Gesellschaft“ am heutigen 10. November in Frankfurt am Main nach. Im Rahmen der „Future Convention“, einer Plattform für den Austausch von Zukunftsideen zwischen jungen Talenten und der Wirtschaft, lädt die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) gemeinsam mit dem GAME Bundesverband der deutschen Gamesbranche zur Diskussion ein.

Die Veranstaltung soll aufzeigen, welches Potential in dieser Branche brachliegt und wie dieses von der Gesellschaft und der Wirtschaft genutzt werden kann. Die Referenten möchten Impulse liefern, was Spiele leisten können und warum digitale Spiele der Innovation förderlich sind. Die thematische Bandbreite reicht dabei von den Potentialen und Herausforderungen digitaler Spielen für Gesellschaft, Bildung und Wirtschaft, über Games im Gesundheits- und Bildungsbereich, bis hin zu Fragen des Jugendschutzes.

Sicherlich eine interessante Veranstaltung, nicht nur für Interessierte aus dem Großraum Frankfurt. Wer einen genauen Blick auf das Programm werfen möchte, kann das hier tun. Die Teilnahme an der Gaming Society und der Future Convention sind kostenfrei. Anmelden kann man sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *