veröffentlicht von Martin Lorber am 10. Oktober 2010

Eine Konferenz, zwei Referenten und drei Dimensionen

Teilen auf:

Dr. Olaf Coenen (EA) referierte auf der 20. Cologne Conference über das "Virtual Playbook" von EA Sports.
Dr. Olaf Coenen (EA) referierte auf der 20. Cologne Conference über das „Virtual Playbook“ von EA Sports.

Vom 26.09. – 01.10.2010 fand die 20. Cologne Conference im Rahmen des Internationalen Film & Fernsehfestivals Köln statt. Auf der Konferenz wurden die weltweit wichtigsten Trends und herausragenden Arbeiten in den Festival-Reihen „TopTen“, „Look“, „Kino und Showcase“ gezeigt.

Neben Akteuren aus dem internationalen Film- und Fernsehgeschäft war mein Kollege und der Geschäftsführer von EA Deutschland, Dr. Olaf Coenen, als Referent zu Gast. Er stellte im Themenbereich „Stereo-3D. Die Dritte Dimension“ das von EA Sports entwickelte TV-System Virtual Playbook vor. Es versetzt TV-Moderatoren in nachgestellte Szenen mit Abbildern der echten Sportler. Der Zuschauer erlebt diese im TV-Studio aufgenommenen Virtual-Playbook-Szenen, als ob der Moderator direkt auf dem Spielfeld neben den beteiligten Spielern stünde. Bei den US-amerikanischen Profi- und College-Ligen der NBA und NFL wird das System bereits seit 2008 zur Analyse von Basketball- und American-Football-Spielen eingesetzt.

Zur besseren Illustration habe ich für Sie hier einen etwas älteren Beitrag vom Sports Media Summit 2010 verlinkt, in dem Dr. Coenen ein kurzes Interview zum Virtual Playbook gibt:

Interview mit Dr. Olaf Coenen über das Virtual Playbook (Sports Media Summit 2010)
Interview mit Dr. Olaf Coenen über das Virtual Playbook (Sports Media Summit 2010)

Ebenso auf der Cologne Conference vertreten waren unsere Partner von Crytek: Crysis-2-Produzent Peter Holzapfel sprach in seiner Keynote mit dem Titel „Realtime S3D Competence“ über die Herausforderungen der 3D-Programmierung für neue stereoskopische Systeme, mit denen PC- und Konsolenspielern Videospiele in drei Dimensionen wahrnehmen können.

Das Team der 3sat-Sendung „neues“ hat während der gamescom 2010 ebenfalls zu diesem Thema recherchiert und mit Herrn Holzapfel ein Interview geführt, das Sie in Auszügen auf der Webseite zur Sendung nachlesen können.

 

Weitere Links zum Thema:

Web: Cologne Conference (cologne-conference.de)

Blog: Peter Moore über das Virtual Playbook (www.easports.com/blogs/itsinthegame)

Web: 3sat „neues“ – “3D-Gaming in der Entwicklung“ (www.3sat.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *