Don Daglow zu Entwicklungen der Gamesbranche
veröffentlicht von Martin Lorber am 07. Juli 2015

Interview: Don Daglow zu Entwicklungen der Gamesbranche

Teilen auf:

Die Computerspiel-Branche brachte schon immer eine ganze Reihe schillernder und interessanter Persönlichkeiten hervor. Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Games-Branche: Don Daglow, Gamedesigner, Produzent, Geschäftsführer und Berater. Ich muss gestehen, dass ich mich jedes Mal freue, wenn ich etwas von Don Daglow höre oder lesen. Nur wenige analysieren die Computerspiel-Branche so unterhaltsam und gleichzeitig intelligent.

 

Don Daglow in seinem Element im GamesLab Paderborn
Don Daglow in seinem Element im GamesLab Paderborn

 

Interview mit Don Daglow

Im Rahmen der QuoVadis 2015 hatte ich das Glück Don Daglow persönlich kennenzulernen. In einem kleinen Interview sprachen wir über viele interessante Themen. Den Stellenwert der QuoVadis Konferenz innerhalb und außerhalb Europas, aktuelle Herausforderungen denen sich die Computerspiel-Branche stellen muss und die Demokratisierung der Produktionsmittel bei Computerspielen. Auch Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Filmindustrie und Computerspiel-Industrie waren ein Thema. Aber schauen Sie selbst…

Wer ist Don Daglow?

Don Daglow hatte schon viele Rollen innerhalb der Computerspiel-Branche eingenommen. Er ist seit Anfang der 70er Jahre dabei und somit ein Urgestein der Games-Branche. Daglow arbeitete für viele Branchengrößen wie Mattel, Electronic Arts oder Brøderbund in den verschiedensten Positionen. 1988 gründete Daglow den Spielentwickler Stormfront Studios. Die Liste der Spiele, an denen Daglow beteiligt war, liest sich beeindruckend. Zu Recht ist er aktuell ein sehr beliebter Gast auf den Rednerpulten dieser Welt. Seine Erfahrung gibt er gerne an den Spielentwickler-Nachwuchs weiter, wie ein Besuch im Gameslab Paderborn zeigt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *