Das PLAY Festival in Hamburg bietet auch 2015 wieder viel für seine Besucher.
veröffentlicht von Martin Lorber am 08. August 2015

PLAY Festival 2015 – Spielwiese Hamburg

Teilen auf:

Sehen, machen, spielen und feiern mit digitalen Spielen können in Hamburg vom 15. – 19. September die Besucher des PLAY Festival für kreatives Computerspielen. Unter dem Motto „Mit Spielen spielen“ findet in Hamburg zum achten Mal das beliebte PLAY Festival statt. Über 150 Veranstaltungen stellen mitten im Herzen Hamburgs neue, kreative und ungewöhnliche Blickwinkel auf Computer- und Videospiele vor. Als Organisator zeigt die Initiative Creative Gaming“, welchen Einfluss digitale Spiele in den Bereichen Bildung, Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft haben.

Das PLAY Festival in Hamburg bietet auch 2015 wieder viel für seine Besucher. Über 150 Veranstaltungen stellen mitten im Herzen Hamburgs neue, kreative und ungewöhnliche Blickwinkel auf Computer- und Videospiele vor.
Das PLAY Festival in Hamburg bietet auch 2015 wieder viel für seine Besucher. Über 150 Veranstaltungen stellen mitten im Herzen Hamburgs neue, kreative und ungewöhnliche Blickwinkel auf Computer- und Videospiele vor.

 

PLAY Festival – Emotionen und Computerspiele

Der Schwerpunkt des PLAY15 liegt auf dem Thema „Emotionen und digitale Spiele. Es gibt viel zu sehen: Ausstellungen, Machinimas und Einblicke in die Arbeit der Hamburger Computerspielindustrie. Es gibt viel zu tun: Workshops laden alle Altersklassen zum Mitmachen ein. Es gibt viel zu reden: Traditionell bietet das PLAY Festival einen tollen Rahmen, um über digitale Spiele zu diskutieren. Interessante Diskussionsrunden regen zur weiterführenden Behandlung ihrer Themen an. Es gibt viel zu feiern: In ganz Hamburg öffnen die unterschiedlichsten Örtlichkeiten ihre Türen um mit den Besuchern zu feiern.

Neu auf dem PLAY Festival: Creative Gaming Award

Die internationale Fachtagung „PLAY-Conference“ sowie der „Creative Gaming Award“ flankieren das PLAY-Festival. Auf der „PLAY-Conference“ tauschen sich Fachleute aus Bildungsinstitutionen, dem wissenschaftlichen Kontext sowie aus der Gamesbranche in Workshops aus. Dieses Jahr steht die systemische Perspektive auf digitale Spiele im Fokus. Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Creative Gaming Award auf dem PLAY Festival statt. Über 150 Einreichungen aus 24 Ländern bewerben sich um die Auszeichnungen „Most Creative Game“ und „Most Innovative Newcomer Game“.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *