veröffentlicht von Martin Lorber am 03. März 2013

Fachtagung: „Space & Time in Video Games”

Teilen auf:

Auch wenn Köln 2013 ganz ohne Clash of Realities auskommen muss, heißt das natürlich noch lange nicht, dass es auch auf spannende Fachbeiträge aus dem Bereich Computer- und Videospiele verzichten muss. Dafür tragen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Cologne Game Labs schon Sorge.

Ganz aktuelle wird dort am kommenden Montag, 11.03.2013, eine kleine Tagung stattfinden, für die interessante Gastredner aus Theorie und Praxis gewonnen werden konnten. Die in englischer Sprache gehaltenen Vorträge befassen sich mit verschiedenen Aspekten der Computerspielforschung und –entwicklung innerhalb des übergeordneten Mottos „Space and Time in Video Games“.

Hier eine kurze Übersicht und einige Infos zu den Rednern:

Dr. Tom Chatfield ist Buchautor, BBC-Kolumnist und Technologietheoretiker. Zu seinen Büchern gehören u.a. „Fun Inc.: Why games are the 21st Century’s most serious business“ (2010) und „How to Thrive in the Digital Age“ (2012). Im Jahre 2010 hielt er einen TED Talk mit dem Titel „7 ways games reward the brain“.

Marcus Eckert ist Motion Designer und Indie Game Developer. Am 22. Januar 2013 veröffentlichte er in Apples App Store das Indie Game „Wide Sky“. Im Rahmen seiner Präsentation am Cologne Game Lab wird er dieses Spiel vorstellen und Einblicke in den Entwicklungsprozess geben.

Dr. Thomas Hensel ist seit 2007 Studienrat im Hochschuldienst an der Universität Siegen und seit 2012 Gastprofessor an der Universität des Saarlandes. Mit dem Siegener Autorenkollektiv „GamesCoop“ veröffentlichte er im Jahre 2012 den Einführungsband „Theorien des Computerspiels. Zur Einführung“.

Daniel Schwarz gehörte im Jahre 2003 zu den Gründern von takomat. Heute ist er dort Managing Shareholder und Creative Director. Im Jahre 2011 gewann das von Schwarz und takomat entwickelte Online-Spiel „ENERGETIKA“ den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie „Bestes Serious Game“.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Lediglich um eine Voranmeldung per Mail an ac@colognegamelab.de wird gebeten.

Zeit und Ort: 14 – 19 Uhr am Cologne Game Lab, Ubierring 40, Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *