In Leipzig findet das große eSport Festival DreamHack seinen Weg endlich nach Deutschland.
veröffentlicht von Martin Lorber am 01. Januar 2016

DreamHack: Großer eSport in Deutschland

Teilen auf:

Die DreamHack gilt als eine der altehrwürdigsten Veranstaltungen im eSport. Schon seit 1994 findet in Jönköping, Schweden, regelmäßig die größte LAN-Party der Welt statt. Der ursprüngliche DreamHack ist eine halbjährlich stattfindende Mischung aus LAN-Party, Festival und eSport-Event mit bis zu 25.000 Teilnehmern. Jetzt findet er erstmals in Deutschland statt. Genauer gesagt in Leipzig.

Dreamhack im Guinness-Buch der Rekorde

Die DreamHack ist mehr als ein reines eSport Turnier. Neben den eSport-Events finden eine Ausstellung (DreamExpo) und (ganz klassisch) eine LAN-Party statt. Und letztere hat es in sich. Die Veranstaltung in Jönköping hält schon seit längerem den Weltrekord als größte LAN-Party. Mehr als 5.000 PCs wurden 2004 über ein einziges Local Area Network (LAN) verbunden. Inzwischen ist der Rekord fünfstellig. Ganz so groß fällt die LAN-Party in Deutschland wohl nicht aus. In Leipzig sind 1.000 Plätze vorgesehen.

141130_DHW14_AdelaSznajder_273
© Alle Rechte vorbehalten von DreamHack

 

eSport auf der DreamHack

Nicht nur Amateure, sondern auch Profis treten auf der DreamHack zu Wettkämpfen an. Rund 150 Profi-Gamer spielen um Preisgelder im sechsstelligen Bereich. Gespielt wird Counter Strike: Global Offensive, StarCraft II, FIFA 16 und Hearthstone. Das Festival deckt damit sehr schön eine große Bandbreite an eSport-Disziplinen ab. Viele bekannte eSport-Spieler und -Teams haben ihr Kommen zugesagt.

DreamHack weitet sich aus.

Was 1994 in Schweden klein begann, gehört inzwischen zu einer der größten eSport-Veranstaltungsreihe der Welt. Zusätzlich zu den beiden jährlichen Veranstaltungen im Sommer und Winter finden inzwischen viele weitere Veranstaltungen in ganz Europa statt. Dieses Jahr feiert Deutschland vom 22.01. – 24.01. mit Leipzig seine Premiere. Ich bin gespannt, wie das Festival angenommen wird und wie es sich weiter entwickelt. Schließlich wird die neue Muttergesellschaft „Modern Times Group“ große Pläne haben. Nach der Übernahme der ESL mausert sich MTG mit der Übernahme der DreamHack zu einem wichtigen Akteur des eSports.

Kommentare
  1. Wyzzlex sagt:

    Die erste DreamHack in Leipzig war echt super! Sowohl bei den Besuchen als auch den Ausstellern und Veranstaltern war das Feedback größtenteils positiv. Die DreamHack Leipzig 2017 ist ja bereits bestätigt und soll wohl noch größer werden. Wir können uns also auf eine gute Zukunft für Gaming in Leipzig freuen!

    Meinen ausführlichen Erfahrungsbericht zur DreamHack Leipzig 2016 könnt ihr euch hier anschauen, das würde nämlich die Kommentarsektion hier sprengen: http://videospielkombinat.de/dreamhack-leipzig-2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *