Tolle Eindrücke auf der gamescom 2016 (Copyright: WHU)
veröffentlicht von Martin Lorber am 09. September 2016

Otto Beisheim School of Management auf der gamescom

Teilen auf:

Während der gamescom findet traditionell ein spannendes Rahmenprogramm statt. Einen Teil davon organisiert die WHU – Otto Beisheim School of Management, seit 2015 Partner der gamescom. Das Format „WHU Executives & Kids @ gamescom“ möchte das Potential von Gamification und Serious Gaming für den dritten Sektor erarbeiten, indem Erwachsenen Kinder als Mentoren für die digitalen Spielewelten zur Seite stehen.

Kinder als Mentoren

Das mittlerweile etablierte Format „WHU Executives & Kids @ gamescom“ wurde auf der diesjährigen gamescom weiter ausgebaut und begrüßte an drei Tagen mehr als 90 Teilnehmer. Vorstände und Geschäftsführer von Stiftungen und Non-Profit-Organisationen wurden mit ihren Kindern eingeladen. Diese wiesen ihren Eltern und den anwesenden Managern als Mentoren den Weg durch die digitalen Welten. Ergänzt durch den Austausch mit Managementvertretern führender Spielehersteller. So berichteten Olaf Coenen und ich für Electronic Arts, Ralf Reichert (ESL) sowie Jan Miczaika (Wooga) über jüngste Entwicklungen und Strategien in unseren Bereichen – eine hervorragende Sache!

Olaf Coenen und ich, Electronic Arts (Quelle: WHU)
Olaf Coenen und ich, Electronic Arts (Quelle: WHU)

Die WHU beim gamescom congress

Auch an anderer Stelle beteiligte sich die WHU an der gamescom. So lud die WHU beim gamescom congress zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Wachstum in digitalen Branchen: Leadership, Strategie, Mitarbeiterentwicklung“ ein. Hier diskutierten Marie-Blanche Stössinger von Wooga als Branchenvertreterin der Spieleindustrie mit Christopher Suff, Digitalisierungsspezialist bei Wipro und Rebecca Winkelmann, Managing Director WHU Executive Education die vielfältigen Chancen in diesen Bereichen.

Die Highlights der Veranstaltungen der WHU auf der gamescom 2016

https://youtu.be/wkRIXhlHqtw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *